Ausbau der B480 steht kurz bevor

 Nach über 40 Jahren Planungszeit und einer schier unendlichen Geschichte steht der Ausbau der Bundesstraße 480 beim Viadukt zwischen Raumland und Bad Berleburg wohl kurz bevor. Foto: Timo Karl
  • Nach über 40 Jahren Planungszeit und einer schier unendlichen Geschichte steht der Ausbau der Bundesstraße 480 beim Viadukt zwischen Raumland und Bad Berleburg wohl kurz bevor. Foto: Timo Karl
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

howe - Die Anfrage von SPD-Fraktionschef Bernd Weide im öffentlichen Teil der Ratssitzung in Bad Berleburg förderte eine Überraschung zutage – vielleicht sogar eine echte Sensation. Denn nach über 40 Jahren Planungszeit und einer schier unendlichen Geschichte steht der Ausbau der Bundesstraße 480 beim Viadukt zwischen Raumland und Bad Berleburg wohl kurz bevor. Bernd Weide war unlängst mir dem Fahrrad durchs Viadukt gefahren. Da habe er ganz schön aufpassen müssen, nicht über die tiefen, abgesackten Gullideckel radeln zu müssen. Die Reaktion auf seine Anfrage: Zwischen Landesbetrieb Straßenbau NRW und Deutscher Bahn (DB) sei ein Vertrag abgeschlossen worden. „Oder der Abschluss steht bevor.“ Das habe er leider bei beiden Seiten noch nicht abschließend in Erfahrung bringen können, so Dezernent Wolfgang Acker-Marx.

Die Vereinbarung sei aber das „Startsignal für die Brückenplanung“. Bürgermeister Bernd Fuhrmann bestätigte: „Das Vertragswerk ist ausgearbeitet“, die Stadt Bad Berleburg werde beide Seiten – Deutsche Bahn und Landesbetrieb Straßenbau NRW – nochmal anschreiben, um abschließende Erkenntnisse zu erhalten. Sozialdemokrat Michael Sittler wertete die Beantwortung der Anfrage als „einen gewaltigen Schritt“, den man jetzt weiter sei als in der Vergangenheit. Das Einvernehmen zwischen Bahn und Landesbetrieb sei der entscheidende Schritt, aus der Hängepartie herauszukommen. Schließlich sei ja lange Zeit darum gerungen worden, wer letztlich die Maßnahme zahle.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.