SZ

1262 Lehrstellen frei
Ausbildung auf den letzten Drücker?

Auch im Verkauf und Handel sind laut der Agentur für Arbeit in Siegen-Wittgenstein und Olpe noch viele Ausbildungsstellen vorhanden, die noch auf Bewerber warten.
  • Auch im Verkauf und Handel sind laut der Agentur für Arbeit in Siegen-Wittgenstein und Olpe noch viele Ausbildungsstellen vorhanden, die noch auf Bewerber warten.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Marc Thomas

gro Siegen. Nicht nur bei der Urlaubsplanung gibt es Kurzentschlossene – sondern auch bei der Suche nach einem Plan für die Zukunft. Denn einige haben keine Ahnung, wie es nach der Schule und den Sommerferien weitergehen soll. Starte ich eine Ausbildung, ein Studium oder verreise ich doch erstmal für ein Jahr nach Australien?

Für alle,

gro Siegen. Nicht nur bei der Urlaubsplanung gibt es Kurzentschlossene – sondern auch bei der Suche nach einem Plan für die Zukunft. Denn einige haben keine Ahnung, wie es nach der Schule und den Sommerferien weitergehen soll. Starte ich eine Ausbildung, ein Studium oder verreise ich doch erstmal für ein Jahr nach Australien?

Für alle, die spät dran sind, gibt es gute Nachrichten: Zurzeit sind in Siegen-Wittgenstein und Olpe immer noch viele Ausbildungsstellen unbesetzt. Zu spät muss es für Last-Minute-Bewerber also auch jetzt noch nicht sein.

Die SZ hat sich bei der Agentur für Arbeit und bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) umgehört.

Bis Juli 2021 sind im Kreis Siegen-Wittgenstein und im Kreis Olpe insgesamt 3393 Berufsausbildungsstellen gemeldet worden. Davon sind zurzeit immer noch 1262 Plätze unbesetzt. Gleichzeitig sind weiterhin 489 Menschen auf der Suche nach einer Lehrstelle. Somit kommen auf jeden unversorgten Bewerber zumindest rein statistisch 2,6 unbesetzte Berufsausbildungsstellen. „In den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe gibt es also immer noch viele Möglichkeiten, einen Ausbildungsplatz zu ergattern. Viele Unternehmen suchen weiterhin händeringend Nachwuchs“, betont die Agentur-Chefin Daniela Tomczak im Gespräch. Dies liege auch daran, dass im Vergleich zum vergangenen Jahr die Anzahl an Bewerbern um 10 Prozent gesunken sei. Es bestehe demnach kein Grund zur Sorge – ein Ausbildungsplatz könne ohne Probleme auch in letzter Minute noch in trockene Tücher gepackt werden. „Der Ausbildungsmarkt geht wieder mal in die Verlängerung, die Aufnahme einer Ausbildung ist noch weit nach dem offiziellen Start Anfang August möglich“, weiß Tomczak und betont weiter: „Ich möchte die Jugendlichen, die bisher noch nicht das richtige gefunden haben, dazu ermuntern, diese Chancen zu nutzen.“

"Der Ausbildungsmarkt
geht wieder mal in die Verlängerung."

Daniela Tomczak
Agentur für Arbeit in Siegen

Wer noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sei, könne sich jederzeit bei der Agentur für Arbeit melden. Dass einige offene Lehrstellen auch nach dem offiziellen Ausbildungsbeginn noch immer nicht besetzt sind, bestätigt auch Sabine Bechheim, Geschäftsführerin der IHK. Der Bedarf sei zurzeit bei den gewerblich-technischen Ausbildungsberufen am größten. „Hier sprechen wir von klassischen Industrieberufen im Metallbereich, aber auch beispielsweise von Fachlageristen“, so Bechheim.

Unternehmen erhalten deutlich weniger Bewerbungen

Grundsätzlich seien dies jedoch nur Tendenzen, weil die Betriebe meist vereinzelnd Rückmeldungen gäben. „Dennoch kann ich sagen, dass in diesem Jahr deutlich mehr Unternehmen darüber klagen, dass sie ihre Ausbildungsplätze nicht besetzt bekommen“, betont die Geschäftsführerin. Denn die Unternehmen hätten im Durchschnitt deutlich weniger Bewerbungen erhalten. „Die Betriebe haben oft keine große Auswahl an Bewerbern mehr, sodass es ihnen schwerfällt, einen qualifizierten Auszubildenden zu finden“, fügt Bechheim hinzu. Generell rät sie allen Suchenden, sich direkt an die Betriebe zu wenden. „Es lohnt sich immer, direkt bei den Unternehmen nachzufragen. Die meisten nehmen auch jetzt noch Auszubildende an, auch wenn keine Stellenanzeigen mehr ausgeschrieben sind“, weiß die Expertin.

Die Berufsberatung der Arbeitsagentur steht gemeinsam mit den Partnern aus dem regionalen Ausbildungskonsens am Samstag, 21. August, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in der Frankfurter Straße in Olpe und am Freitag, 27. August, von 14 bis 18 Uhr auf der Brücke über der Sieg (gegenüber von C&A und Extrablatt) in Siegen für eine spontane persönliche Beratung zur Verfügung.

Autor:

Sarah Groos

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Pizzeria da Pino in Geisweid wird 30 Jahre alt. Das Team freut sich über und mit seinen Gästen.
3 Bilder

"Unsere Gäste haben zu uns gehalten"
Pizzeria da Pino feiert Geburtstag

In diesem Jahr wird die Pizzeria da Pino an der Röntgenstraße 9 in Geisweid 30 Jahre alt und hat das mit Gästen und Freunden in geselliger Runde gefeiert. „Wir sind einfach froh und dankbar, dass unsere Kunden und ihre Kinder und Enkelkinder uns so lange die Treue gehalten haben und immer noch halten”, sagt Maria Giannetti. "Unsere Gäste haben zu uns gehalten"„Gerade die zurückliegenden Monate der Pandemie waren für uns alles andere als einfach. Aber umso mehr haben wir uns darüber gefreut,...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen