Ausgang ungewiss

 Im ersten Dreivierteljahr stieg der Umsatz aller Industriebetriebe mit mehr als 50 Mitarbeitern gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Prozent. Foto: Archiv
  • Im ersten Dreivierteljahr stieg der Umsatz aller Industriebetriebe mit mehr als 50 Mitarbeitern gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Prozent. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - „Die von den Unternehmen erwartete Abschwächung der Konjunktur schlägt sich noch nicht bei den Industrieumsätzen nieder.“ So kommentiert Hauptgeschäftsführer Franz Josef Mockenhaupt am Freitag die neuen Umsatzdaten der Industrie im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK).

Im ersten Dreivierteljahr stieg der Umsatz aller Industriebetriebe mit mehr als 50 Mitarbeitern gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Prozent. Sowohl der Inlandsabsatz als auch die Exporte legten dabei zu. Noch zur Jahresmitte hatte das Auslandsgeschäft einen ordentlichen Dämpfer erlitten. Bis zum Juni lag der Export noch um 7 Prozent hinter dem entsprechenden Vorjahreswert.

Im dritten Quartal fiel dann der Export deutlich besser aus. Allein im September wurde ein Jahreshöchstwert erzielt, sodass sich die Umsatzbilanz für das Auslandsgeschäft ins Positive drehte.

So erfreulich diese Zahlen auch seien, sie können laut IHK nicht verdecken, dass der Auftragseingang bei zahlreichen Industrie-Unternehmen derzeit schwächelt. Das gelte insbesondere für den Maschinenbau. Die Unsicherheit, in welche Richtung das Pendel letztlich endgültig ausschlage, sei noch relativ hoch, eine Lösung der globalen Krisen – von der Ukraine bis in den Nahen Osten – nicht in Sicht.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.