BIS AUF WEITERES
Ausgekugelt

SZ-Redakteur Jan Schäfer.
  • SZ-Redakteur Jan Schäfer.
  • Foto: SZ
  • hochgeladen von Marc Thomas

Wie viele Tage Homeoffice mir diese noch immer virulente Pandemieerfahrung bislang beschert hat, habe ich gerade nicht auf dem Schirm. Erst neulich, als ich diese Information für die Steuererklärung brauchte, habe ich es zwar noch genau ausgerechnet – dann aber doch wieder schnell verdrängt. Es müssen viele sein, das erkenne ich an ganz praktischen Dingen. An meinem Mangel an Schreibgeräten etwa.

Auch wenn es hinterher überhaupt keiner lesen kann (der Verfasser eingeschlossen), so besteht ein nicht zu verachtender Teil meines Arbeitstages schließlich daraus, Notizen zu machen, Hinweise, Infos und Zitate mitzuschreiben. Dafür brauche ich – da bin ich noch ganz aus dem alten Jahrtausend – Papier und Stift. Und genau da bekomme ich es inzwischen mit einer gewissen Ressourcenknappheit zu tun. Denn kaum etwas braucht der Reporter so sehr wie einen einsatzbereiten Kugelschreiber – für die schnelle Mitschrift im Heimbüro, in Sitzungssälen oder bei Gericht.

In normalen Zeiten ist das auch kein Problem – gibt es doch immer wieder Termine und Veranstaltungen, bei denen sich der eine oder andere Werbe-Kuli abstauben lässt und man sogar noch die luxuriöse Wahl hat zwischen den qualitativ so unterschiedlichen Stiften. Momentan aber sind derartige Gelegenheiten rar gesät. Mein Vorrat ist knapp geworden. Ich darf nicht nur nicht wählerisch sein – es hat sich völlig ausgekugelt. Auch das sollte sich bitte schnell wieder einrenken.

j.schaefer@siegener-zeitung.de

Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen