Weitere Lockerungen in Siegen-Wittgenstein
Außengastro ab Mittwoch ohne Tests

Den Kaffee mal nicht im To-go-Becher sondern in einer "echten" Tasse im Außenbereich genießen - das geht in Siegen-Wittgenstein ab Mittwoch auch ohne negatives Testergebnis.
  • Den Kaffee mal nicht im To-go-Becher sondern in einer "echten" Tasse im Außenbereich genießen - das geht in Siegen-Wittgenstein ab Mittwoch auch ohne negatives Testergebnis.
  • Foto: sos
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

juka Siegen. Die Inzidenz in Siegen-Wittgenstein befindet sich weiter im Sinkflug, hat sich mittlerweile stabil bei einem Wert von unter 50 eingependelt. Daher wird es ab Mittwoch im Kreisgebiet weitere Lockerungen geben. Bei den angekündigten sommerlichen Temperaturen insbesondere mit Auswirkungen auf die Gastronomie und einen Besuch im Freibad interessant. Die neuen Maßnahmen im Überblick:

Kontaktbeschränkungen: Im öffentlichen Raum dürfen sich Angehörige aus drei Haushalten treffen, mit negativem Testergebnis bis zu zehn Personen aus beliebig vielen Haushalten.
Gastronomie: In der Außengastronomie wird kein negatives Testergebnis mehr benötigt, auch im Innenraum darf wieder geöffnet werden. Hier aber nur mit Test. Kantinen und Mensen dürfen öffnen.
Freizeit: In Freibädern dürfen nun auch die Liegewiesen genutzt werden, insgesamt können alle Indoor-Spielplätze, Bäder und Saunen wieder öffnen. Allerdings nur mit negativem Test und eingeschränkter Kapazität.

Mehr Kunden in den Geschäften erlaubt

Kultur: Für Kultureinrichtungen wie Museen wird kein negatives Testergebnis mehr benötigt. Veranstaltungen in geschlossenen Räumen dürfen mit bis zu 500 negativ getesteten Personen durchgeführt werden.
Einzelhandel: Pro 10 Quadratmeter darf eine Person hereingelassen werden. Bisher war es ein Kunde auf 20 Quadratmetern.
Sport: Kontaktsport mit bis zu 25 Personen im Freien ist mit negativem Testergebnis erlaubt. Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahren ist bis zu dieser Grenze weiter kein Test erforderlich. Kontaktfreier Sport darf ohne Personenbegrenzung und Test im Freien stattfinden. Fitnessstudios dürfen mit negativem Testergebnis öffnen, Kontaktsport in der Halle ist mit bis zu zwölf Personen und negativem Test möglich. Duschen und Umkleiden dürfen unter Beachtung des Mindestabstands und der Hygieneregeln genutzt werden. Sportfeste ohne Personenbegrenzung sind ohnehin frühestens ab dem 1. September erlaubt.

Neue Regelungen beim Sport

Zuschauer beim Sport: 1000 Zuschauer dürfen bei Sportveranstaltungen im Freien ohne Testergebnis dabei sein. Allerdings darf nur ein Drittel der Kapazität besetzt werden. Im Innenraum können 500 Personen mit negativem Test und festem Belegungsplan (im Schachbrettmuster) Sportevents verfolgen. Die reguläre Kapazität ist hierbei unerheblich.

Private Veranstaltungen: Partys bleiben verboten. Veranstaltungen sind im Freien mit 100, im geschlossenen Raum mit bis zu 50 Personen gestattet. Voraussetzung ist ein negatives Testergebnis.
Tourismus: Auf Campingplätzen darf in Zelten übernachtet werden, Hotels oder vergleichbare Einrichtungen dürfen auch über das Frühstück hinaus gastronomische Versorgung anbieten.
Tagungen/Kongresse: Mit bis zu 500 Teilnehmern sind sie mit Test erlaubt. Zwischen Innen- und Außenbereich wird eine Unterscheidung gemacht.
Musikunterricht: Der Unterricht, sowohl Gesang als auch mit Blasinstrumenten, ist im Innenbereich mit maximal zehn Personen und einem negativen Test erlaubt.

Autor:

Julian Kaiser aus Siegen

Julian Kaiser auf Facebook
Julian Kaiser auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen