SZ

Modernisierung schont Umwelt
Austauschfrist für alte Holzöfen läuft im Dezember ab

Öfen, die vor dem  Januar 1995 zugelassen wurden, müssen ausgetauscht  oder modernisiert werden.
  • Öfen, die vor dem Januar 1995 zugelassen wurden, müssen ausgetauscht oder modernisiert werden.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

lm Siegen. Rund zwei Millionen alte Holzfeueröfen müssen bis Ende 2020 stillgelegt, nachgerüstet oder ausgetauscht werden. Die Öfen sind schlichtweg zu alt und überschreiten die Grenzwerte und verschärften Anforderungen der Stufe zwei des Bundes-Immissionsschutzgesetz.
„Der Schornsteinfeger kontrolliert auf dem Typenschild des Ofens wichtige Daten, wie Emmissionswerte und Baujahr“, so Hans-Günter Ringsdorf. „Es kann vorkommen, dass die Werte des Ofens nicht vermerkt oder anderweitig feststellbar sind, dann wird nur nach dem Alter des Ofens entschieden“, ergänzt der Schornsteinfegermeister aus Siegen.
Über 25 Jahre alte Geräte betroffenÖfen, deren Zulassung älter als Januar 1995 ist, sind von dem Gesetz betroffen.



lm Siegen. Rund zwei Millionen alte Holzfeueröfen müssen bis Ende 2020 stillgelegt, nachgerüstet oder ausgetauscht werden. Die Öfen sind schlichtweg zu alt und überschreiten die Grenzwerte und verschärften Anforderungen der Stufe zwei des Bundes-Immissionsschutzgesetz.
„Der Schornsteinfeger kontrolliert auf dem Typenschild des Ofens wichtige Daten, wie Emmissionswerte und Baujahr“, so Hans-Günter Ringsdorf. „Es kann vorkommen, dass die Werte des Ofens nicht vermerkt oder anderweitig feststellbar sind, dann wird nur nach dem Alter des Ofens entschieden“, ergänzt der Schornsteinfegermeister aus Siegen.

Über 25 Jahre alte Geräte betroffen

Öfen, deren Zulassung älter als Januar 1995 ist, sind von dem Gesetz betroffen. Ob die eigene Holzfeuerung die Anforderungen einhält, kann der Betreiber auch in der Online-Datenbank des Hans-Knöll-Instituts überprüfen, wenn der Hersteller und die Bezeichnung der Feuerstätte bekannt sind. „Viele haben ihre Öfen schon ausgetauscht oder aufgerüstet“, berichtet Ringsdorf außerdem.
Doch Carlo Viebahn vom Kaminstudio Skan-Kamin-Viebahn verrät, „Manche verpassen die Frist zum Austausch, eine behördliche Instanz, die das kontrolliert, gibt es nicht“. Dabei ist das Betreiben eines Holzfeuerofens, der nicht den Anforderungen der Stufe zwei des Immissionsschutzgesetz entspricht, illegal.

Emissionsärmer und effizienter

„Passiert dann ein Unfall, fällt mit großer Wahrscheinlichkeit die Gebäudeversicherung weg“, so Experte Viebahn weiter. „Viele Kunden sind meistens sauer, wenn ihr alter Ofen gesetzlich stillgelegt werden muss und sie sich einen neuen kaufen müssen“. Doch erfolgt die Initiative des Gesetzgebers aus gutem Grund: Die Modernisierung der Holzöfen schont die Umwelt.
„Ein moderner Ofen ist emissionsärmer und effizienter als ein altes Modell.“ Wer seinen Ofen nicht ganz eintauschen möchte, kann einen Filter einbauen lassen, „Ein Filter verbessert allerdings nur die ausgestoßene Luft, und nicht das Gerät an sich“, betont Carlo Viebahn ausdrücklich.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen