Auto stürzt in Rückhaltebecken: ein Toter, zwei Verletzte Ursache bleibt unklar

Pleidelsheim (dpa) - Drei junge Männer sind am Rande der Autobahn 81 nördlich von Stuttgart mit ihrem Wagen in ein Regenrückhaltebecken gestürzt und versunken - ein 26-Jähriger kam dabei ums Leben, die zwei anderen konnten sich retten.

Wie die Polizei mitteilte, war das Auto am frühen Morgen bei Pleidelsheim von der Fahrbahn abgekommen, über die Leitplanke geschossen und in das Becken neben der Strecke gestürzt. Der 21 Jahre alte Fahrer und der 25 Jahre alte Beifahrer wurden leicht verletzt. Die Ursache für den Unfall war noch unklar.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.