Automaten nachts geschlossen

 So kann es anschließend aussehen, wenn Banden mit einem Gasgemisch Geldautomaten sprengen. Einige Geldhäuser haben mittlerweile auch in der hiesigen Region ihre SB-Bereiche in den Nachtstunden geschlossen.  Foto: Archiv
  • So kann es anschließend aussehen, wenn Banden mit einem Gasgemisch Geldautomaten sprengen. Einige Geldhäuser haben mittlerweile auch in der hiesigen Region ihre SB-Bereiche in den Nachtstunden geschlossen. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

kalle - Die kriminellen Banden gehen häufig nach dem gleichen Muster vor. Sie kommen in den frühen Morgenstunden, wenn noch nichts los ist auf den Straßen. Dann spazieren sie in die offenen Selbstbedienungsbereiche, pumpen ein Gasgemisch in die Geldautomaten und bringen das Ganze anschließend zur Explosion. Häufig ist dann der Weg frei, um auf die Schnelle an Bares zu gelangen. Spezialisiert haben sich in Nordrhein-Westfalen mittlerweile Banden aus den Niederlanden. Nordafrikaner sollen dabei ein besonders gutes Händchen haben.

Mit dieser Art von „Banküberfällen“ müssen sich Polizei und Geldinstitute schon seit Jahren beschäftigen. Neben den monetären Schäden sind häufig auch schwere Schäden an Gebäuden zu beklagen. Noch fehlt das perfekte Abwehrsystem. Allein in diesem Jahr sind in Nordrhein-Westfalen bereits über 80 SB-Bereiche gesprengt worden – ein trauriger Rekord. Im Jahr 2015 kam es insgesamt zu mehr als 60 Delikten dieser Art. Das Landeskriminalamt hat eine Sonderabteilung für die Sprengung von Geldautomaten eingerichtet.

Die Filialen der Commerzbank in NRW haben nunmehr die Notbremse gezogen. Seit einigen Tagen sind die drei Filialen in Siegen, Weidenau und Kaan-Marienborn in der Zeit von 22 Uhr bis 7 Uhr geschlossen. „Es ist ein vorbeugende Maßnahme von der Commerzbank“, so Sprecher Matthias Kretschmer auf Anfrage der SZ. Man habe zwar auch mit Verunreinigungen in den offenen Selbstbedienungsbereichen zu tun, doch die Sorge vor Explosionen sei der aktuelle Grund. Auch die Santander Consumer Bank an der Koblenzer Straße in Siegen hat die Öffnungszeiten in den Nachtstunden reduziert. In den vergangenen Monaten, so Banksprecherin Eva Eisemann, habe es – vor allem in NRW – eine Reihe von Überfällen auf Finanzinstitute gegeben, bei der die Geldautomaten gesprengt worden seien: „Aus Sicherheitsgründen haben wir uns daher in den Filialen in Nordrhein-Westfalen sowie den direkt angrenzenden Gebieten entschieden, die SB-Zonen von 22 Uhr bis morgens gegen 6 Uhr abzuschließen Um Vandalismus vorzubeugen, der vor allem in Großstädten weit verbreitet ist, werden außerdem die SB-Zonen unserer Filialen in Städten wie Köln, Berlin oder Hamburg über Nacht geschlossen.“ Auch das zweitgrößte Kreditinstitut der Region, die Volksbank Siegerland, hat die Empfehlung der Polizei und der Verbände teilweise umgesetzt. Prokurist Bernd Karnath: „Von unseren 22 Geschäftsstellen halten wir zehn in der Zeit von 23 bis 5 Uhr geschlossen.“

Die Sparkasse Siegen sieht aktuell keinen Grund, die Selbstbedienungsbereiche in den Filialen während der Nachstunden zu schließen. „Bei uns“, so eine Sprecherin, „sind alle 24 SB-Bereiche 24 Stunden am Tag geöffnet.“ Eine Ausnahme gibt es aber auch. Der Geldautomat an der Eintracht in Siegen ist nachts nicht zu nutzen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen