Bad: Kinder außer Lebensgefahr

Im Freizeitbad Netphen hat sich am Sonntagabend ein schweres Badeunglück ereignet. Foto: Archiv

kalle - Für die beiden vier und sechs Jahren alten Mädchen, die am Sonntagabend im Netphener Freizeitbad reanimiert werden mussten, besteht nach Aussage der Polizei keine Lebensgefahr mehr. Die beiden Nichtschwimmer waren am Sonntag bewusstlos im Schwimmbecken aufgefunden worden.

Das sechsjährige Mädchen hatte auf dem Beckengrund in etwa 1,50 Meter Tiefe gelegen, während das vierjährige Mädchen apathisch an einer Bahnbegrenzung über Wasser hing. Die Polizei hat gegen die beiden Väter im Alter von 26 und 35 Jahren ein Strafermittlungsverfahren eingeleitet. Das Hallenbad-Personal habe die beiden Väter mehrfach darauf hingewiesen, auf die beiden Mädchen aufzupassen, so die Polizei gegenüber der SZ.

Ein schwerer Badeunfall hat sich am Sonntagabend im Freizeitbad Netphen ereignet. Nach Informationen der Siegener Zeitung sind zwei Kinder gegen 19 Uhr bewusstlos auf dem Grund des Schwimmbeckens aufgefunden worden. Sie mussten von herbeigeeilten Rettungskräften reanimiert werden. Die Kinder wurden dann in die Kinderklinik auf dem Wellersberg gebracht. 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.