Bahn frei für die Amphibien

„Achtung, jetzt kommen wir.“ Die Hochzeit der Grasfrösche fällt jedes Mal ins Wasser. Und zwar wortwörtlich. Doch bevor sich die Tiere um den Nachwuchs kümmern können, steht die Wanderung in Richtung Eiablage-Gewässer bevor. Foto: Dirk Manderbach
  • „Achtung, jetzt kommen wir.“ Die Hochzeit der Grasfrösche fällt jedes Mal ins Wasser. Und zwar wortwörtlich. Doch bevor sich die Tiere um den Nachwuchs kümmern können, steht die Wanderung in Richtung Eiablage-Gewässer bevor. Foto: Dirk Manderbach
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Bald ist es wieder so weit: Tausende Kröten, Frösche, Molche und andere Amphibien verlassen an den ersten feuchtwarmen Frühlingstagen ihre Winterquartiere. Von März bis April begeben sich die nützlichen Tiere auf die Wanderung zu ihren Laichgewässern – und kommen in Massen unter die Räder.

Der Verein Amphibienschutz Leimbachtal hat diesem Missstand den Kampf angesagt und wird dabei von der Stadt Siegen und dem Kreis Siegen-Wittgenstein unterstützt. Wer sich bei der bevorstehenden Amphibienwanderung als Helfer einsetzen möchte, kann sich beim Vereinsmitglied Marion Haas unter Tel. (02 71) 5 63 75 melden. Zusätzlich findet am Donnerstag, 6. März, um 17 Uhr an der Siegener Leimbachstraße (Treffpunkt unterhalb der Zufahrt zum Gewerbegebiet Leimbachtal) eine Informationsveranstaltung statt. Auf der Internetseite www.amphibien-leimbachtal.de gibt es weitere Informationen, ebenso bei der Umweltabteilung der Stadt Siegen und bei der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen