SZ

Auf einen Cocktail mit
Bar-Managerin Jessica Fuchs

Jessica Fuchs

schn Siegen. Jessica Fuchs verantwortet mit 26 das „Monkey Business“ in Bürbach. Für den Job ist sie extra aus Berlin nach Siegen gezogen. Von der Hauptstadt aus gesehen ist Siegen echte Provinz, weit im Westen. Für Jessica, sie ist sofort beim „Du“, ist es ein Sprung zurück in die alte Heimat. Die gebürtige Siegenerin ist abenteuerlustig, sie hat sich einiges vorgenommen. Die Siegener Zeitung traf sich mit ihr auf einen schnellen Cocktail.
Im Ritz Carlton gearbeitetMit 26 Jahren schon Bar-Managerin, wie schafft man das?
Ich denke, das schafft man, indem man gerne ein Risiko eingeht. Ich war sehr überrascht, als ich das Angebot bekommen habe, ich hätte nicht damit gerechnet. Ich denke, ich habe es auch dem zu verdanken, dass ich damals gesagt habe, ich gehe nach Berlin.

schn Siegen. Jessica Fuchs verantwortet mit 26 das „Monkey Business“ in Bürbach. Für den Job ist sie extra aus Berlin nach Siegen gezogen. Von der Hauptstadt aus gesehen ist Siegen echte Provinz, weit im Westen. Für Jessica, sie ist sofort beim „Du“, ist es ein Sprung zurück in die alte Heimat. Die gebürtige Siegenerin ist abenteuerlustig, sie hat sich einiges vorgenommen. Die Siegener Zeitung traf sich mit ihr auf einen schnellen Cocktail.

Im Ritz Carlton gearbeitet

Mit 26 Jahren schon Bar-Managerin, wie schafft man das?
Ich denke, das schafft man, indem man gerne ein Risiko eingeht. Ich war sehr überrascht, als ich das Angebot bekommen habe, ich hätte nicht damit gerechnet. Ich denke, ich habe es auch dem zu verdanken, dass ich damals gesagt habe, ich gehe nach Berlin. Dort habe ich im Ritz Carlton gearbeitet, da gibt es zwei tolle Bars, den Curtain Club und die Fragrances Bar. Die wurde schon unter den Top 50 weltweit gelistet. Dort durfte ich viel dazulernen. Die Bar-Managerin Peggy Knuth hat mich unter ihre Fittiche genommen und hat mir eine Menge beigebracht. Fleiß lohnt sich einfach. Ich liebe meinen Job, ich liebe, was ich mache und ich strebe immer danach, mehr zu lernen. Irgendwann muss man den Schritt gehen, und wenn das Angebot dann kommt, wieso dann Nein sagen?

Was wäre denn dann so das Endziel?
Das Endziel? [lacht] Das Endziel wäre… also als Kind habe ich immer gesagt, dass ich irgendwann mal ein eigenes Café haben möchte. Und dann biete ich leckere Cupcakes an und serviere leckeren Kaffee. Das ist jetzt natürlich nicht mehr das Endziel. [lacht] Jetzt, wo wir hier beim Cocktail sitzen, gebe ich zu, ich habe lange gesagt, ich möchte eine Bar aufmachen, am Strand. Davon bin ich aber auch weg.

Junge Talente inspirieren

Wie sieht der Plan dann aus?
Am Strand wohnen auf jeden Fall. Aber dann eher mehrere Bars managen, vielleicht irgendwann komplett nur noch im Management zu sein. Oder die Chance haben, tatsächlich junge Talente zu inspirieren und denen was beibringen zu können. Aber ein richtig konkretes Ziel gibt es noch nicht, nur eine Richtung.

Und da ist Siegen dann ein ordentliches Sprungbrett? Oder müsste man dann nicht den Schritt machen nach London oder New York?
Das könnte man auch meinen, ja. Ich habe das Angebot bekommen, hier die Bar mit zu eröffnen. Das ist auch ein Punkt. Ich habe ja nicht nur den Job die Bar zu managen, die vergangenen drei Monate habe ich nichts anderes gemacht, als alles mit zu organisieren, um mich um jeden Kontakt zu kümmern. Das erlebt man nicht so oft, das bekommt man noch seltener angeboten, oft ist es so, wir brauchen eine Managerin, und dann muss man in die vorhandenen Strukturen reinwachsen. Hier kann ich etwas ganz Eigenes schaffen. Dafür kommt man dann auch nach Siegen zurück.

Du bist also aus Siegen?

Ja richtig. Ich komme aus Siegen, ich bin hier geboren. Ich bin am Löhrtor zum Gymnasium gegangen. Ich hab mal studiert und habe unter anderem in der Neunbar gearbeitet. Und dann bin ich nach Berlin gegangen. Ich bin von Siegen nach Berlin, und jetzt bin ich wieder hier. Alle Wege führen zurück nach Siegen! [lacht] Ein wenig Heimweh hat auch mitgespielt.

Autor:

Guido Schneider aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.