Ist die Trockenheit schuld?
Baum knallt auf Auto

Dieses Auto auf dem Parkplatz wurde von dem umgestürzten Baum schwer beschädigt.
2Bilder

kalle Siegen. War es ein heftiger Windstoß, oder ist es bereits ein Signal der Trockenheit der am Montagnachmittag einen Baum fällte? 
Die Robinie stand im Garten der St. Marien-Kirchengemeinde an der Ecke Häutebachweg/Löhrstraße.
Der  rund 15 Meter hohe Baum  war am Boden abgeknickt und in Richtung des Gebäudes Haus des Handwerks gefallen. Dabei wurde ein dort geparktes Fahrzeug schwer demoliert. Die Feuerwehr ist dabei, die Unfallstelle zu sichern und ein weitere Zufahrt zu einem Parkplatz frei zu schneiden. Ein bestelltes Gartenbauunternehmen wird dann die weiteren Arbeiten übernehmen. Zu prüfen ist,  ob auch der direkte Nachbarbaum aus Sicherheitsaspekten gefällt werden muss. Personen kamen nicht zu Schaden.

Dieses Auto auf dem Parkplatz wurde von dem umgestürzten Baum schwer beschädigt.
Die Feuerwehr Siegen ist dabei, den umgestürzten Baum an der Ecke Löhrstraße/Obergraben zu sichern.
Autor:

Karl-Hermann Schlabach (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.