Baustelle gesperrt und versiegelt

Die Firma CPC Germania hat trotz Ordnungsverfügung auf dem Knippen Tatsachen geschaffen und die erste von drei WKA komplettiert. Foto: pebe
  • Die Firma CPC Germania hat trotz Ordnungsverfügung auf dem Knippen Tatsachen geschaffen und die erste von drei WKA komplettiert. Foto: pebe
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

ihm - Am späten Mittwochnachmittag ist die Windkraftanlage auf dem Knippen von der Kreisverwaltung abgesperrt und versiegelt worden. Das teilte Kreisdezernent Arno Wied im Ausschuss für Wirtschaft und Regionalentwicklung mit. Grund für die Maßnahme, die er noch am frühen Nachmittag gegenüber der SZ als denkbar bezeichnet hatte: Im Inneren des Windkraftturms sei trotz Untersagung gearbeitet worden.

Während der dreistündigen Ausschusssitzung im Senatssaal der Universität Siegen erreichte Wied eine schriftliche Nachricht des Verwaltungsgerichts Arnsberg. Darin bitte das Gericht die Kreisverwaltung, dafür Sorge zu tragen, dass die Anordnung des VG Arnsberg und des OVG Münster befolgt würden. Wied zu diesem Schreiben: „Das ist ein durchaus ungewöhnlicher Vorgang.“

Der Kreis erhalte seine Forderung, die Rotorblätter wieder abzubauen, aufrecht, sagte Wied. „Das ist allerdings eine sehr weitgehende Forderung.“ Anke Flender (SPD) wollte wissen, ob das Windrad ans Netz gehen, also Strom liefern könne. Wied: „Nach unserer Kenntnis ist das derzeit nicht möglich. Und wenn es geschehen würde, wäre das ein Straftatbestand.“

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.