BEG hilft nur beim Weiterverkauf

Das Bahnhofsgebäude in Erndtebrück ist wieder zu haben, nachdem sich der Besitzer Nils Geiser aus dem Projekt zurückziehen will. Bei einem Verkauf an einen neuen Investor will die BEG in Essen helfen - eine Rückabwicklung sei dagegen nicht möglich. Foto: Björn Weyand
  • Das Bahnhofsgebäude in Erndtebrück ist wieder zu haben, nachdem sich der Besitzer Nils Geiser aus dem Projekt zurückziehen will. Bei einem Verkauf an einen neuen Investor will die BEG in Essen helfen - eine Rückabwicklung sei dagegen nicht möglich. Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

bw - Der angekündigte Rückzug des derzeitigen Eigentümers Nils Geiser bietet aus der Sicht der Bahnflächenentwicklungsgesellschaft (BEG) in Essen durchaus neue Perspektiven für den Erndtebrücker Bahnhof. „Die Lösung liegt in der Region“, sagte der zuständige Projektleiter Carsten Kirchhoff im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Ob bei dem Satz bereits ein möglicher neuer Investor im Hinterkopf schwebte, blieb jedoch noch offen.

„Für uns ist Erndtebrück jedenfalls ein Einzelfall, in vielen Fällen sind die Sanierungen durch private Investoren erfolgreich umgesetzt worden“, gab Kirchhoff zu bedenken. „Wir bedauern sehr, dass Nils Geiser das Projekt aus persönlichen Gründen nicht weiterbetreiben kann und es zu dieser Entwicklung gekommen ist.“

Trotzdem sei die BEG, versicherte der Projektleiter, an einer Sanierung des Empfangsgebäudes „natürlich interessiert“. Freilich werde es keinesfalls zu einer Rückabwicklung kommen, die ja in der Erndtebrücker Politik bereits gefordert wurde. „Wir werden Herrn Geiser aber bei der Findung eines Nacherwerbers und Investors für das Empfangsgebäude gemeinsam mit der Gemeinde unterstützen.“ Trotz des schlimmen Anblicks des Bahnhofs ist sich Carsten Kirchhoff sicher: „Bautechnisch ist das Gebäude sanierungsfähig.“ Der Bad Berleburger Bahnhof sei auch in keinem besseren Zustand gewesen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.