Begeistern in fünf Minuten

Hatten Grund zur Freude beim Sommerfestival-Slam (v. l.): Sushi the Slamfish aus Düsseldorf, Slammaster Andreas Klein, Slam-Gewinner Gauner aus Berlin und Moderator Olaf neopan Schwanke aus Siegen. Foto: rach
  • Hatten Grund zur Freude beim Sommerfestival-Slam (v. l.): Sushi the Slamfish aus Düsseldorf, Slammaster Andreas Klein, Slam-Gewinner Gauner aus Berlin und Moderator Olaf neopan Schwanke aus Siegen. Foto: rach
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

ne Siegen. Da schon im vorigen Jahr erfolgreich ausprobiert, lud der Verein für moderne Musik und Kultur, kurz: Dee2, im Rahmen des Siegener Sommerfestivals auch diesen Sommer zum großen Open-Air-Poetry-Slam, und über 400 Slam-Fans ließen sich neugierig auf das fast dreistündige Literaturevent mit Spaßgarantie ein. Wieder konnte der engagierte Siegener Slammaster Andreas Klein in der Szene ordentlich mit der ausnehmend schönen Location werben, und 13 Dichter und Wortakrobaten folgten dem Ruf in Siegens ältesten Hof: Gerade feiert das Obere Schloss ja seine 750-jährige urkundliche Ersterwähnung (die SZ berichtete).

Unterrepräsentiert fand sicher nicht nur der Moderator Olaf neopan Schwanke leider wieder einmal die Lyrikerinnen, Rapperinnen und Slammerinnen: Bloß eine fand sich ein, aber dafür eine hochkarätige und bundesweit bekannte Slampersönlichkeit: Bente Varlemann reiste extra aus Hamburg an und begeisterte mit einem schön hintersinnigen Text aus akribisch zusammengetragenen Spielfilm-Zitaten, die, in neue Zusammenhänge gebracht und mit Eigenem ergänzt, einen erlebenswerten Fokus auf das Miteinander der Geschlechter warfen.

Diesmal waren gleich fünf Künstler aus der Region dabei, mithin Zeichen dafür, dass hier ein großes literarisches Potenzial liegt und gefördert werden will. Michael Hof und Aavo aus dem Wittgensteinschen, Edi und Ed aus Siegen behaupteten sich prima gegen die angereiste Prominenz – und der Slam-Neuling Tobias Donath aus Siegen schaffte es sogar fast ins Finale, obwohl er den Reigen der Fünf- Minuten-Vorträge qua Losentscheid eröffnen musste. Das ist immer eine undankbare Aufgabe, denn zu Beginn ist weder das Publikum noch die aus ausgewählte Jury auf das kommende hohe Niveau eingepegelt und auch noch nicht richtig euphorisch dabei, wenn die Könner ihre selbst verfassten Texte mit höchstem Unterhaltungswert eher vorspielen, mehr zelebrieren, statt nur trocken vorlesen.

Mit steigender medialer Öffentlichkeit – die Slam-Szene ist längst aus den subversiven Literaturkellern und Poesieclubs in der geförderten Vorzeige- und Festivalkultur, den Fernsehsendungen und Feuilletons angekommen – scheinen die Kurzprosatexte mit fast schon comedy-artiger Pointendichte, die skurrilen Spaßgeschichten mit Dauerlachgarantie den hintersinnig mehrdeutigen Textschöpfungen, den frechen kultur- oder sozialkritischen Texten (zum Beispiel die wirklich hörenswerten von Florian Cieslik aus Köln) oder gar den gut geformten, schlauen und schönen Gedichten die vorderen Plätze auf der Erfolgsskala streitig zu machen. Auf der Beliebtheitsskala des Siegener Publikums freilich noch nicht.

Gauner, so der Name des aus der Hauptstadt angereisten Berliner Stadtmeisters und Preisträgers mehrerer bundesweiter Slam-Events, setzte sich nach zwei Vorrunden im Vierer-Finale gegen Andy Strauss aus Münster sowie Alexander Willrich und Hanz aus Stuttgart mit seinem zwar witzig formulierten und sympathisch vorgetragenen, aber eben auch das Thema respektvoll verhandelnden Liebestext durch gegen pralle Nonsense-Geschichten oder leicht sexistische, aber sicher ironisch gemeinte Erlebnisserzählungen zum Thema „Frauenaufriss“.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.