Bei Blutprobe rastete Fahrer aus

sz Siegen-Sohlbach. Am Freitag gegen 1.30 Uhr, fiel einem 31-jährigen Pkw-Fahrer ein Auto auf, das in Schlangenlinien auf der Gutenbergstraße in Sohlbach unterwegs war. Aus diesem Grund informierte er die Polizei, die den 36-jährigen Fahrer daraufhin stoppten.

Die Beamten stellten bei dem 36-Jährigen eine erhebliche Alkoholisierung fest – ein Test vor Ort ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Nun sollte von dem Fahrer eine Blutprobe entnommen werden. Zunächst fuhr der Mann noch freiwillig mit zur Wache nach Weidenau. Als es dann aber an die Blutprobe ging, stellte er sich quer. Er beleidigte und bedrohte die Beamten, sperrte sich gegen die Blutentnahme durch einen Arzt, sodass diese unter Zwang erfolgte. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Da der Mann neben seiner ordentlichen Alkoholisierung auch äußerst aggressiv war, verblieb er im Polizeigewahrsam.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen