Ergebnisse aus Robert-Koch-Institut in Siegen eingetroffen
Beide Patienten im Kreisklinikum nicht mit Coronavirus infiziert

Die beiden Patienten, die mit Verdacht den Coronavirus zu haben auf der Isolierstation des Kreisklinikums lagen, können das Krankenhaus verlassen.
  • Die beiden Patienten, die mit Verdacht den Coronavirus zu haben auf der Isolierstation des Kreisklinikums lagen, können das Krankenhaus verlassen.
  • Foto: kalle
  • hochgeladen von Karl-Hermann Schlabach (Redakteur)

sz Siegen/Weidenau. Gute Nachrichten aus dem Siegener Kreishaus. Die beiden männlichen Patienten, die im Kreisklinikum in Weidenau auf der Isoliersstation liegen, sind nicht mit Coronavirus infiziert. Das haben die Untersuchungen der Proben ergeben, die das Kreisklinikum an das Institut für Virologie der Charité-Kliniken in Berlin, dem vom Robert-Koch-Institut benannten offiziellen Konsiliarlabor, übersandt hatte.  Demnach hat sich der Verdacht nicht bestätigt. Damit können die Männer jetzt die Isolierstation des Kreisklinikums verlassen und nachhause zurückkehren. Beide Patienten waren kürzlich in China gewesen und hatten über Beschwerden der Atemwege geklagt.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion wiedereröffnen

Die aktuell geschlossene Diskussion wird wiedereröffnet. Kommentieren ist wieder möglich.

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen