SZ-Plus

600000 Euro weniger freiwillige Förderung für Kitas
Beim Geld hört der Spaß auf

Diese junge Dame fühlt sich offenbar sehr wohl in ihrer Kindertagesstätte „Himmelszelt“ am Bürbacher Giersberg, wie das Motiv eindrucksvoll belegt.  Foto: Christian Hoffmann
  • Diese junge Dame fühlt sich offenbar sehr wohl in ihrer Kindertagesstätte „Himmelszelt“ am Bürbacher Giersberg, wie das Motiv eindrucksvoll belegt. Foto: Christian Hoffmann
  • hochgeladen von Michael Roth (Redakteur)

mir Siegen. 64 Kitas gibt es in Siegen, ohne Betriebskostenzuschüsse könnten sie nicht betrieben werden. Im Haushaltsplanentwurf 2020 will die Stadt Siegen die freiwillige Förderung um 600 000 Euro reduzieren, bis zum Ende des Kindergartenjahres Ende Juli soll die Höhe der Zahlungen aber konstant bleiben. Die Folge: Das käme ab August einer kompletten Streichung gleich. Für SPD, UWG und Linke ein Unding, sie stellten den Antrag, den Status Quo von 2,2 Mill. Euro für den Posten beizubehalten.
Können einige Träger Eigenanteil nicht aufbringen?Im Jugendhilfeausschuss gestern Abend gab es deswegen keinen Streit, wohl aber eine endlos lange Aussprache. Mit Unterbrechung.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Michael Roth (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen