Tag der Imker
Beistand für Bienen

Die Imkerei wird immer beliebter. Um den Umgang mit den Bienen zu lernen, bietet der Imkerverein Siegen Kurse an.  Fotos: tom / privat
2Bilder
  • Die Imkerei wird immer beliebter. Um den Umgang mit den Bienen zu lernen, bietet der Imkerverein Siegen Kurse an. Fotos: tom / privat
  • hochgeladen von Thomas Grab (Freier Mitarbeiter)

tom Siegen. Es war wieder soweit: Am vergangenen Wochenende wurde bundesweit der Tag der Imkerei gefeiert. Wie immer Anfang Juli. Der Imkerverein Siegen mit seinen Hobby-, Nebenerwerbs- und Berufsimkern war zum sechsten Mal dabei und hatte alle Freunde und Interessierte der Imkerei eingeladen. Dementsprechend gab es erneut viel zu sehen, zu hören, zu schmecken und zu riechen.

Neben allerhand Informationsmaterial und neben einem kurzen Film, der über das Leben der Honigbiene berichtete, konnte man sich bei der Imkereiausstellung in der Kleingartenanlage am Fischbacherberg einen Überblick von der praktischen Seite des Hobbys verschaffen. Für den informellen Austausch standen die professionellen Imker zur Verfügung. Und der wurden rege in Anspruch genommen.

Das Interesse am Bienenzüchten wächst. So konnten die Besucher in einem gläsernen Schaukasten ein Zwei-Wabenvölkchen begutachten. Mehr als 1000 Bienen gingen dort unbeeindruckt von ihren menschlichen Beobachtern ihrem Tagewerk nach. Wer Glück hatte, konnte dort sogar einen Blick auf die Bienenkönigin erhaschen, die sich in Größe und Farbe deutlich von ihren Artgenossen abhob.

Die Imkerei befindet sich auch in der Krönchenstadt im Aufschwung. Allein der Imkerverein Siegen konnte in den vergangenen Jahren seine Mitglieder von 38 auf heute 84 Imker mehr als verdoppeln. Der Verein bietet in vielen Bereichen Startern als auch Profis Unterstützung an. So kann man sich dort etwa eine Honigschleuder, die sonst sehr teuer ist, für die eigene Arbeit ausleihen. Ein weitreichendes Angebot an Lehrgängen und Schulungen wird ebenfalls angeboten. Der Imkerverein ist gemeinnützig tätig und finanziert sich über Spenden. Ein Treffen der Mitglieder findet an jedem ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr im Siegerlandzimmer der Siegerlandhalle statt.

Die Imkerei wird immer beliebter. Um den Umgang mit den Bienen zu lernen, bietet der Imkerverein Siegen Kurse an.  Fotos: tom / privat
Vereinsvorsitzender Martin Neziraj erklärte Besucherin Annika Lorek den gläsernen Schaukasten mit dem Zwei-Wabenvölkchen.
Autor:

Thomas Grab (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.