Brücke über den Eisernbach
Betonierarbeiten starten

Die sog. „Bewehrung“ für die neue Brückenplatte über den Eisernbach in der Eiserfelder Ortsmitte ist bereits verlegt, in der Nacht auf Samstag finden die Betonierarbeiten statt.
  • Die sog. „Bewehrung“ für die neue Brückenplatte über den Eisernbach in der Eiserfelder Ortsmitte ist bereits verlegt, in der Nacht auf Samstag finden die Betonierarbeiten statt.
  • Foto: Stadt Siegen
  • hochgeladen von Christian Hoffmann (Redakteur)

sz Eiserfeld. Die Bewehrung – eine Art „Skelett“ zur Verstärkung des Betons – über den Eisernbach in der Eiserfelder Ortsmitte liegt schon, in der Nacht zu Samstag wird die Baufirma nach Angaben der Siegener Stadtverwaltung die neue Brückenplatte betonieren. Sie ersetzt den alten, baufälligen Brückenkörper.

Die Betonierarbeiten in der Eiserntalstraße 35 für den neuen Brückenüberbau beginnen voraussichtlich heute Abend gegen 18 Uhr und dauern bis morgen früh um 8 Uhr. Aufgrund der Bauarbeiten kann es zu Verkehrsbehinderungen sowie Baulärm kommen. Die Verwaltung bittet daher die Bürger hierfür um Verständnis.

Mit Hilfe eines technischen Spezialverfahrens wurde die marode Brücke über den Eisernbach in den vergangenen Monaten abgebrochen. Für den Neubau der Brücke wurden rund 140 Kubikmeter Beton abgerissen, 150 Kubikmeter Ufermauer abgebrochen und 46 Meter Kanal verlegt.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.