SZ exklusiv: Knall im Christofferheim
Betriebsräte legen Mandate nieder

Seit dieser Woche ist das Christofferhaus ohne Betriebsrat

kalle Siegen.  Was ist bloß los rund um das Seniorenzentrum Christofferhaus an der Siegener Friedrich-Wilhelm Straße? Am Montag hatte sich die Gewerkschaft Verdi per einstweiliger Verfügung beim Arbeitsgericht den Zugang zu einer Betriebsratsversammlung am Dienstag erstritten, nachdem in der vergangenen Woche ans Licht kam, dass die Geschäftsführung von "Novita Leben im Alter" – dazu gehört das Christofferhaus – den Verdi-Funktionären Hausverbot erteilt hatte.
Doch dann kam in dieser Woche der Knall, Wie Novita-Geschäftsführer Christoph Hofmann auf Anfrage der Siegener Zeitumng bestätigte, haben alle fünf Betriebsratsmitglieder ihr Mandat in dieser Woche schriftlich niedergelegt. Hofmann: „Aktuell sind wir ohne jede Arbeitnehmervertretung.“
Der Rücktritt des gesamten Betriebsrats ist wohl der Höhepunkt einer langen Auseinandersetzung zwischen Betriebsrat, Verdi  und Geschäftsführung. An die Öffentlichkeit gelangte der Disput erstmals bei einem Termin vor dem Arbeitsgericht. Dort stimmte der Novita-Geschäftsführer einer Verdi-Abfindungsforderung in Höhe von 100 000 Euro zu, damit eine Kündigung der damaligen Betriebsratsvorsitzenden zur Gültigkeit kam.
Die Situation eskalierte weiter, als Novita die Repräsentanten von Verdi mit Hausverboten belegten.
Verdi-Bezirksgeschäftsführer Jürgen Weiskirch zeigte sich über den aktuellen Verlauf der Auseinandersetzung nicht glücklich. „Es ist eine bittere Sache. Die Mitarbeiter des Christofferhauses werden jedoch sehr schnell erkennen, was ihnen ohne Betriebsrat fehlen wird.“
Weiskirch zweifelte die Seriösität des Angebots der Geschäftsführung von Novita Leben in Alter an: „Der Arbeitgeber reicht uns öffentlich die Hand, handelt aber nicht danach. Nach dem Hausverbot, das wir durch eine einstweilige Verfügung beseitigt haben lassen, hat Novita erneut den Verdi-Mitarbeitern ein Hausverbot erteilt.“

Die komplette Berichterstattung zu den Vorkommnissen im Christofferhaus finden Sie hier.

Autor:

Karl-Hermann Schlabach (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.