„Bibfit“ in Niederschelderhütte

Einige Vorschulkinder waren zu Gast in der Bücherei in Niederschelderhütte. Foto: Bücherei

sz - In vier Besuchsstunden lernten zehn angehende Schulkinder des kath. und des ev. Kindergartens in Niederschelderhütte nun die Bücherei kennen. Die Kinder wissen jetzt, wie eine Ausleihe funktioniert und dass eine große Vielfalt an Kinderbüchern erforscht werden kann. Zudem finden sie sich in der speziellen „Ordnung“ der Bücherei zurecht. Die Intention der „Bibfit“-Veranstaltung sei nicht zuletzt, die Kinder zum Lesenlernen zu motivieren, heißt es in einer Pressemitteilung. Büchereileiterin Gertrud Lück legte großen Wert darauf, dass über das ausgeliehene Buch erzählt und beim Vorlesen auch zugehört wurde. Beides sei für die Entwicklung der Sprachfähigkeit und für den Einstieg in die Schule eine wichtige Voraussetzung. Begleitet wurden die Kinder von ihren Erzieherinnen Jasmin Weller und Anna Camphausen. Für die erworbenen Fähigkeiten erhielten die Kinder am Schluss der Aktion eine Urkunde und eine Büchereitüte, in der unter anderem der Informationsflyer mit den Ausleih-Öffnungszeiten steckte. Verbunden war dies mit der Hoffnung, ein paar neue Bücherwürmer für den regelmäßigen Besuch der Bücherei zu gewinnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen