„Bigge-Energie“ für Olpe-Land

 Unterzeichneten den Konzessionsvertrag für den Versorgungsbereich Olpe-Land (v. l.): Erster Beigeordneter Thomas Bär, „Bigge-Energie“-Geschäftsführer Ingo Ehrhardt, Bürgermeister Horst Müller und „Bigge-Energie“-Geschäftsführer Roland Schwarzkopf. Foto: win
  • Unterzeichneten den Konzessionsvertrag für den Versorgungsbereich Olpe-Land (v. l.): Erster Beigeordneter Thomas Bär, „Bigge-Energie“-Geschäftsführer Ingo Ehrhardt, Bürgermeister Horst Müller und „Bigge-Energie“-Geschäftsführer Roland Schwarzkopf. Foto: win
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

win - Eigentlich ändert sich nichts. Zumindest nicht für die Stromkunden in den Olper Dörfern. Denn bereits seit dem 1. August erhalten sie ihre Stromrechnungen nicht mehr von den Lister- und Lennekraftwerken (LLK), sondern vom neuen Versorger „Bigge-Energie“, der durch die Fusion der Versorgungs-Abteilungen der LLK sowie der Stadtwerke Attendorn und Olpe entstanden ist.

Dennoch wurde am Dienstag im Olper Rathaus ein klein wenig Geschichte geschrieben, denn erstmals in der noch jungen Geschichte von „Bigge-Energie“ wurde ein neuer Konzessionsvertrag unter diesem Namen abgeschlossen. Ab dem 1. Januar 2014 wird „Bigge-Energie“ im Versorgungsbereich Olpe-Land für weitere 20 Jahre der Netzbetreiber sein und dafür jährlich eine sechsstellige Summe ins Säckel der Stadt Olpe fließen lassen. „Das ist der erste Vertrag, den ,Bigge-Energie’ mit einer Kommune abschließt“, fasste der Olper Bürgermeister, Horst Müller, zusammen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.