Bis zum Traum aller Walzerträume

Walzer- und Operettengala mit Jugendsinfonie- und Salonorchester und Susanne Kelling

ars Siegen. Ganz der leichten und umso lockenderen Muse war jetzt eine gut besuchte Walzer- und Operettengala im Gläsersaal der Siegerlandhalle in Siegen gewidmet. Der verdienstvolle und rührige Dirigent Siegfried Fiedler leitete in seiner ihm eigenen Art das um das Jugend-Sinfonieorchester der Stadt Siegen verstärkte Siegener Salonorchester. Der Schauspieler, Kabarettist und Femsehmoderator Hans-Dieter Willisch moderierte launig, heiter und erhellend das aus bekannten Operettenmelodien und Walzern der Strauß-Dynastie bestehende Programm.

Besondere, vielumjubelte Glanzlichter setzte die aus dem Siegerland stammende Mezzosopranistin Susanne Kelling, die nicht nur durch ihre kultivierte Stimmführung, sondern auch durch eine gekonnt pointierte Inszenierung der bekannten Melodien begeisterte. Bei »Ich lade gern mir Gäste ein« aus der »Fledermaus« von Johann Strauß kam sie beschwipst und mit Flasche auf die Bühne, bestätigte, jeden rauszuschmeißen, der nicht mithalten könne: »Denn es ist bei mir nun mal so Sitte.« »Schlösser, die im Monde liegen« aus Paul Linckes »Frau Luna« intonierte sie mit Luxusstimme, vielleicht für dieses Genre etwas zu verhalten, etwas zu kultiviert. Als »Liesel von der Post« (aus Carl Zellers »Vogelhändler«) schöpfte sie virtuos aus dem überschäumenden Born der Ironie und Situationskomik (»denn bei der Post geht’s nicht so schnell«), gab sich mit »Schau einer schönen Frau nicht in die Augen« (»denn eine schöne Frau gehört dir nie allein") aus »Maske in Blau« von Fred Raymond als Diva und Femme fatale. Zum Abschluss servierte sie mit Lothar Brühnes »Der Wind hat mir ein Lied erzählt« einen mit Seufzern und ironisch gebrochener Melancholie gespickten Tango, dem bei aller stimmlichen Kultiviertheit und theatralischen Disziplin einzig jeder Hinweis aufs Vulgäre des darzustellendes Dirnenmilieus abging.

Die Musik folgte diesem Zug zur gleichsam gereinigten Lebenslust: Von »Bahn Frei«, einem schmissigen Durchrutscher von Eduard Strauß bis zu »Unter Donner und Blitz«, einer Schnell-Polka von Johann Strauß, in der ordentlich auf die Pauke gehauen wird, dominierte das Sonntägliche, Bürgerlich-Freundliche, nicht allzu Übertreibende. Mittlere Tempi, manchmal fehlte auch die letzte Spritzigkeit, die Derbheit des Vergnügens schien per se ausgeschlossen zu sein.

Vielleicht gelang gerade deshalb die »Pizzicato Polka« am besten, nur pizzicato gezupfte Streicher, ganz ohne Blech und Bläser, spielen sehr engagiert und diszipliniert wie auf Sparflamme – oder um die Nachbarn nicht zu wecken.

Echt komisch und entsprechend gefeiert war die Inszenieung von »Im Krapfenwaldl« von Johann Strauß als witziges Spiel um einen Zwei-Ton-Virtuosen (zum Schreien: Martin Dilthey). Überhaupt war das Publikum tendenziell bei dieser Gala Mitakteur. Bei den mit stürmischem Beifall erkämpften zwei Zugaben klatschte es enthusiasmiert mit. Die ewig junge Walzerseligkeit der Musik kulminierte im Traum aller Walzerträume, in der Idee des Walzers schlechthin: »An der schönen blauen Donau« von Johann Strauß. Diese Über-Alles-Unterhaltungsmusik ist auch durch fehlende Nervigkeit und Spannkraft der Interpretation nicht kaputtzukriegen. Darum auch ohne Vorbehalt: Für viele Menschen dank wunderbarer Musik ein wunderschöner Abend!

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen