Blick in Siegerländer Seelen

Aus dem »Präsentkorb« der Hübbelbummler

La Siegen. »Ich bin die Ursel.« – »Ich bin der Paul.« Die zwei kennen sich, aus dem Stühlchenkreis, da saß der Paul auch immer ganz nahe an der Tür, und wartete darauf, dass ihn seine Mama holte. Das hat sich geändert. Jetzt sitzt Paul zwar immer noch an der Tür, doch im Schauplatz Lÿz. Und Ursel – unverkennbares Markenzeichen: rote Strickjacke und Dutt – hat für den Paul zur Premiere etwas mitgebracht: ein Windrädchen. Schließlich sind die in den Siegerländer Kommunen groß in Mode gekommen.

Das Mini-Windrädchen ist aus Christa Weigands »Präsentkorb«, schließlich präsentiert sie gemeinsam mit Partner Bernd Michael Genähr pünktlich zwischen den Jahren »Best of Weigand + Genähr«, musikalisch unterstützt von Karl Parchow, genannt »Hossa«, aus der Rex-Gildo-Revival-Band. Die »Hübbelbummler« und ihr musikalisches Urgestein gewähren noch einmal einen tiefen Blick in Siegerländer Seelen. Zusammengestellt aus vergangenen Programmen. Bei soviel geballter Siegerland-Power und Sprachbarrieren amüsiert sich der Nicht-Siegerländer köstlich und der Ur-Siegerländer – fragt sich nur, wo er noch ist? – wird von nostalgischen Erinnerungen geplagt.

Manche Nummer hat man schon gesehen, hören kann man sie immer wieder. Vor allem Christa Weigand ist über die Jahre, die sie jetzt auf der Bühne steht, immer ausdrucksstärker geworden. Ihre Figuren – angefangen von Botzeschisser Arthur, der mit dem neuen Großstaubsauger der Natur zu Leibe rückt, bis hin zur bayerischen Dirndl-Maid, die »nicht dein Diana sein möchte« – sind pointierter geworden und haben an Profil gewonnen. Bernd Michael Genähr ist die Ergänzung, im Programm »Parole Präsentkorb« hat auch er noch einmal seine besten Nummern – die Reich-Ranicki-Parodie und Definition des Werbeslogans »Siegen – Provinz voll Leben« und seine Brunftballade, die alle Siegerländer Sprachbarrieren überwindet – aus dem Programm-Fundus geholt.

Christa ist noch einmal »das gallische Huhn« und dann immer wieder Ursel, die sich gerade mit Freundin Margret über die Wohnzimmer-Einrichtung Eiche-Rustikal gestritten hat. Jetzt wird sie ihren Deko-Laden alleine betreiben und der Zuschauer in der ersten Reihe darf ihre Wirsing-Creation mit brennender roter Kerze schon einmal halten. Macht er auch. Das Programm ist eine Streicheleinheit für die Region, bei aller Parodie. Mit einem Hauch von Nostalgie, denn Botzeschisser Arthur gibt es nicht mehr. Oder doch? Hat er jetzt nur keine blaue Arbeitsjacke mehr an? Warum sonst gibt es in den vielen Siegerländer Baumärkten so viele Laubstaubsauger? Also können die Hübbelbummler weiter über den Hübbel sehen, die Arthurs dieser Welt – auch im Siegerland – sterben nicht aus.

Wer die Fragen zur Lage der Region beantwortet haben möchte, der hat dazu noch Gelegenheit: heute und morgen und am 2., 3., 4., 5. und 7. Januar, jeweils 20 Uhr. Nichts wie hin über den Hübbel in den Schauplatz vom Lÿz.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen