Bornemann bleibt noch für zwei Jahre

Niederschelden. Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Heimat- und Verschönerungsgruppe im Volksverein Niederschelden begrüßte der Vorsitzende Horst Bornemann die Anwesenden und gab seinen Rechenschaftsbericht über das abgelaufene Jahr ab. Zunächst wies er auf die überraschenden Funde aus der La-Tène-Zeit hin, die beim Bau eines Hauses in der Warthestraße entdeckt worden waren. Der Vorstand hatte die Gelegenheit, diese Funde zu besichtigen und zu fotografieren. Der Festzug der Feuerwehr im Sommer 2000 wurde mit einem eigenen Zugwagen begleitet.

Horst Bornemann wurde erneut zum Vorsitzenden gewählt, in einer persönlichen Erklärung teilte er den Anwesenden aber mit, dass er aus Altersgründen dieses Amt nur über zwei Jahren ausüben werde. Die weiteren Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Gertrud Schneider (Stellv. Vorsitzende), Ute Gotthardt (Schriftführerin), Günther Hudel (Stellvertr. Schriftführer), Peter Hoffmann (Kassierer), Erich Achenbach (Stellvertr. Kassierer), Wilfried Jarchow (Archivar), Dietmar Schuhmacher (Stellvertr. Archivar) und Friedrich Schmidt, Walter Seiler, Günther Krämer als Beisitzer. Horst Bornemann zeigte sich besonders erfreut darüber, dass es gelungen war, die Vorstandsmannschaft zu verjüngen und wünschte eine gute Zusammenarbeit.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.