Kreisjugendring startet neues Projekt
Botschafter für Zivilcourage

Der Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein engagiert sich gegen menschenverachtende Positionen in unterschiedlichen Aktivitäten und Initiativen.
  • Der Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein engagiert sich gegen menschenverachtende Positionen in unterschiedlichen Aktivitäten und Initiativen.
  • Foto: Pixabay (Symbolbild)
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz Siegen/Bad Berleburg. Der Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein engagiert sich gegen menschenverachtende Positionen in unterschiedlichen Aktivitäten und Initiativen. Das neueste Projekt „Botschafter für Zivilcourage“ möchte sich aktiv mit Nationalsozialismus, Rassismus und Antisemitismus auseinandersetzen. Dazu soll eine Verbindung zwischen den Themen und konkreten geschichtlichen und aktuellen Ereignissen vor Ort hergestellt werden.Dafür sollen Jungen und Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren zu Botschaftern ausgebildet werden, die mit anderen Jugendgruppen geführte Touren im Kreisgebiet machen. Sie sollen dabei auf die Erfahrungen und das gesammelte Wissen zurückgreifen, das sie in einer mehrtätigen pädagogischen Anleitung erhalten haben.

Begegnungen mit Menschen

Jugendliche lernen am besten von und mit Gleichaltrigen. „Botschafter für Zivilcourage“ soll genau das ermöglichen. Junge Menschen mit Vorkenntnissen begleiten andere durch ihre Heimatorte, wo geschichtliches Wissen verknüpft wird mit teilweise heute noch spürbaren Konsequenzen sowie durch Begegnungen mit Menschen, die Opfer von Diskriminierung werden. Außerdem sollen die Jugendlichen befähigt werden, mit Gleichaltrigen über Demütigung und Ausgrenzung auf Augenhöhe zu diskutieren und sich für diese Themen zu sensibilisieren. Das Projekt möchte die Bedeutung von Menschenrechten vermitteln, eine demokratische Haltung bei Jugendlichen stärken und junge Menschen zu gesellschaftlicher Mitwirkung motivieren.

Nähere Infos auf der Homepage 

Interessierte erhalten nähere Informationen zu dem Vorhaben und zur Teilnahme als Peer-Guide auf der Homepage des Kreisjugendrings. Dieser hat für das Projekt eine halbe Stelle eingerichtet, die mit Jacob Pfeifer besetzt wurde. Er ist Ansprechpartner für alle inhaltlichen und organisatorischen Fragen (Tel. 02 71 / 67 34 62 36, E-Mal j.pfeifer@kreisjugendring.org).
Ab Januar 2021 sollen die geführten Touren der ausgebildeten Peer-Guides für Schulklassen, Jugendgruppen und andere Interessierte stattfinden.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen