Es war der Suppentopf bei Hennche
Brandmeldeanlage löste Alarm aus

Feuerwehreinsatz am frühen Donnerstag bei der Metzgerei Hennche in Niederschelden.
3Bilder

kalle Niederschelden.  Ein kokelnder Suppentopf war der Auslöser für einen Feuerwehreinsatz am Donnerstag in den frühen Morgenstunden. Gegen 2 Uhr war die Brandmeldeanlage der Metzgerei Hennche ausgelöst worden. Beim eintreffen der Einsatzkräfte an der Fleischerei  an der Siegtalstraße 210 war der zur Straße hin gelegene Verkaufsraum völlig verqualmt. Auslöser, so Meik Reichmann, Einsatzleiter der Feuerwehr,  war ein Suppentopf, der in der angegliederten Küche auf dem eingeschalteten Herd stand. Der Sachschaden hielt sich in Grenzen. Die Feuerwehr machte die betroffene Etage des Hauses rauchfrei.

Autor:

Karl-Hermann Schlabach (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.