Brandstifter ist geständig

In der Bromberger Straße wurden in der Nacht zu Mittwoch erneut zwei Brände gelegt. Sechs Personen erlitten Rauchgasvergiftungen.  Foto: kay
  • In der Bromberger Straße wurden in der Nacht zu Mittwoch erneut zwei Brände gelegt. Sechs Personen erlitten Rauchgasvergiftungen. Foto: kay
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Siegen. Noch in der Nacht zu gestern haben Polizeibeamte einen 34-jährigen Mann in der Bromberger Straße am Heidenberg festgenommen. Er steht im Verdacht, wie gestern kurz berichtet, erneut zweimal gezündelt zu haben. Im Laufe des Tages hat der arbeitslose Bewohner des Hauses Bromberger Straße 15 die Brandstiftungen zugegeben.

Vor gut zwei Wochen erst hatten sich zwei vorsätzlichen Brandstiftungen in dem Haus Bromberger Straße 13 ereignet. In der Nacht zu Mittwoch war wieder dieses Gebäude betroffen, außerdem das direkt angrenzende Objekt. In beiden Fällen wurden in den Kelleräumen stehende Kartons bzw. Körbe angezündet.

Bei dem ersten Brand um 20.50 Uhr im Haus Bromberger Straße 15 entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Drei Personen - darunter ein zehnjähriges Kind - erlitten Rauchgasvergiftungen.

Bei dem zweiten Feuer gegen 1.30 Uhr entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Auch in dem Fall erlitten drei Personen Rauchgasvergiftungen. Beim Eintreffen der Polizei waren bereits alle Bewohner des Mehrfamilienhauses evakuiert worden. Drei Anwohner der angrenzenden Heidenbergstraße hatten den nächtlichen Brand bemerkt und die Bewohner des Hauses Bromberger Straße 13 alarmiert und aus ihren Wohnungen geholt. Dabei trugen die drei Retter jeweils Rauchvergiftungen davon. Alle drei wurden vor Ort ärztlich versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Der Brandstifter wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft heute dem Haftrichter vorgeführt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.