Brandstifter war Feuerwehrmann

Bei dem Brand bei SSI Schäfer ist ein Millionenschaden entstanden. Foto: ok

sz - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es auf einem Platz der Firma SSI Schäfer am Rassbergelände in Neunkirchen-Salchendorf zu einem Großbrand gekommen. Gegen 2.30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte und der Polizei brannten bereits mehrere Lkw-Auflieger, die zum Teil mit Kunststoffen beladen waren. 

Im weiteren Verlauf breitete sich das Feuer auf eine Lagerhalle aus. Der geschätzte Schaden liegt bei über 1 Mill. Euro. Noch im Laufe der Nacht nahmen Beamte der Polizei Siegen ihre Ermittlungen auf. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei dem Brand um eine absichtliche Brandstiftung handelte. An mehreren Stellen war gezündelt worden. Durch Hinweise und Ermittlungen konnte in den frühen Morgenstunden ein 25-jähriger Herdorfer festgenommen werden, der dringend verdächtig ist, den Brand gelegt zu haben. Bei seiner Vernehmung gab er die Tat zu. Wie am Montagmorgen bekannt wurde, ist der Verdächtige Feuerwehrmann. 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.