Brennender Bus auf der A45

Ein brennender Bus auf A45 sorgte zwischen Olpe-Süd und Drolshagen für 15 Kilometer Stau. Foto: kay

Nachdem der Fahrer ein Geräusch im hinteren Bereich des Busses gehört und ihn daraufhin zum Stillstand gebracht hatte, stellte er den Brandausbruch fest und alarmierte sofort die Feuerwehr. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, gab es aufgrund der rasanten Brandausbreitung für den Bus keine Rettung mehr. Der mitgeführte Anhänger blieb unbeschädigt.

Glücklicherweise war der Bus nicht mit Passagieren besetzt und der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Während der ersten Löscharbeiten war die Autobahn komplett gesperrt. Mehrere Trupps unter Atemschutz bekämpften das Feuer zunächst mit Wasser, später mit Schaum. Die Feuerwehr Olpe war mit rund 20 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort. Ergänzt wurden diese durch ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Wenden-Gerlingen, dem Rettungsdienst mit einem RTW und der Polizei. Die letzten Einsatzkräfte rückten gegen 9.30 Uhr von der Einsatzstelle ab. Der Verkehr auf der Autobahn staute sich zu diesem Zeitpunkt auf rund 15 km.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.