Brenner Lüftungstechnik verkauft

dach - Die Brenner Lüftungstechnik GmbH mit Sitz an der Langenbacher Straße in Weitefeld hat Insolvenz angemeldet. Die 17 Arbeitnehmer dürften nach dem ersten Schrecken allerdings schon wieder tief durchgeatmet haben. Denn: „Ich habe die Firma heute schon verkauft“, sagte Insolvenzverwalter Dr. Klaus Ortmüller (Betzdorf) am Donnerstag auf Nachfrage der SZ.

Damit ist die sogenannte übertragende Sanierung geglückt, und das in nur vier Wochen. Am 11. September war Ortmüller als Verwalter bestellt worden: „Ich habe das Unternehmen auf Sparflamme weiterlaufen lassen und parallel einen Käufer gesucht.“

Gefunden hat der Jurist schließlich die ATH Service GmbH mit Sitz in Dormagen, einem Mitbewerber von Brenner Lüftungstechnik – bis dato. „Das sind keine Unbekannten, die da aufeinandertreffen. Das passt relativ gut“, so Ortmüller. Die ATH Service GmbH produziert seit den 1960er Jahren nach eigenen Angaben sehr erfolgreich Luftkanäle und Luftkanal-Formteile, diverse Komponenten für die Lüftungstechnik und vieles mehr. Die Firma blicke auf eine lange Familientradition zurück. Seit vielen Generationen sind die ursprünglichen Gründerväter und deren abstammende Töchter und Söhne demnach in der Metallbe- und -verarbeitung tätig.

Der Verkauf sei bereits in trockenen Tüchern. „Da geht’s jetzt nahtlos weiter“, sagte der Anwalt. Ebenfalls mitgezogen habe der Vermieter der Firma Brenner, denn dieser habe ein Vermieterpfandrecht gehabt. „Aber er hat ganz unkompliziert mitgewirkt und einen großen Anteil an der erzielten Lösung“, sagte Ortmüller.

Diese Insolvenz sei so gelaufen, wie man es sich nur wünschen könne, resümierte der Anwalt. Zwar warteten die Beschäftigten noch auf ihr Insolvenzgeld, doch auch diese Angelegenheit sei bereits auf den Weg gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen