20-Jähriger unterschätzte seine Fähigkeiten
„Bruchpilot“ stand unter Drogeneinfluss

sz Weidenau. Auf mindestens 20 000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der am Dienstag gegen 15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der HTS-Brücke in Weidenau (Nordrampe) entstand.

Ein 20-Jähriger fuhr mit einem geliehenen Mazda von Dreis-Tiefenbach kommend auf die HTS auf. Dazu benutzte er zuerst den linken Fahrstreifen, der weiter in Richtung Siegen führt. Neben dem jungen Mann war ein 38-Jähriger mit seinem Polo auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, um dann weiter auf der HTS in Richtung Kreuztal zu fahren.

Um noch vor dem Polo auch Richtung Kreuztal abbiegen zu können, beschleunigte plötzlich der Mazda-Fahrer und scherte unmittelbar vor dem Polo nach rechts ein. „Dabei“, berichtet die Polizei, „unterschätzte der 20-Jährige vermutlich die Geschwindigkeit seines Fahrzeugs, den Kurvenradius und vor allem seine eigenen Fahrfähigkeiten. Er schaffte die Kurve nicht und prallte gegen die Leitplanke.“

Der hinter ihm fahrende Polo-Fahrer hielt an und sicherte die Unfallstelle ab. Der 20-Jährige „Bruchpilot“ stieg unverletzt aus dem Fahrzeug, ohne die Handbremse anzuziehen. Der zerstörte Mazda rollte ein Stück rückwärts bis er gegen den bis dahin unbeschädigten Polo stieß.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten der Wache Weidenau, dass der Unfallverursacher offenbar Drogen konsumiert hatte. Der entsprechende Test auf Kokain und Cannabis verlief positiv, sodas dem Mann eine Blutprobe entnommen wurde.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen