Projekt "Unser Siegen"
Bürger schreiben Geschichte ihrer Stadt

Vor dem Stadtmodell im Siegerlandmuseum begrüßte Kulturdezernent Arne Fries die neue Projektleiterin, Eva-Nadine Wunderlich (M.), im Beisein von Astrid Schneider, Leiterin der städtischen Kulturabteilung, Ulf Stötzel, Gerhard Kötter und Günter Zimmermann vom Förderverein des Siegerlandmuseums sowie Museumsleiterin Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe (v. l.).  Foto: Stadt Siegen
  • Vor dem Stadtmodell im Siegerlandmuseum begrüßte Kulturdezernent Arne Fries die neue Projektleiterin, Eva-Nadine Wunderlich (M.), im Beisein von Astrid Schneider, Leiterin der städtischen Kulturabteilung, Ulf Stötzel, Gerhard Kötter und Günter Zimmermann vom Förderverein des Siegerlandmuseums sowie Museumsleiterin Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe (v. l.). Foto: Stadt Siegen
  • hochgeladen von Redaktion Siegen

sz Siegen. Neue Wege der Geschichtsschreibung der Stadt Siegen wollen das Siegerlandmuseum und dessen Förderverein beschreiten: Kürzlich ist das Projekt „Unser Siegen“ gestartet. Ziel ist es, Bürger an der Erkundung, Diskussion und Aneignung der Stadtgeschichte aktiv zu beteiligen. Dabei soll das „Stadtwiki“, das unter www.zeitraum-siegen.de online abgerufen werden kann, gemeinsam mit geschichtsinteressierten Menschen fortlaufend mit Inhalten gefüllt werden. Die Homepage ist ähnlich wie die Plattform Wikipedia angelegt. Über ein Redaktionssystem können Nutzerinnen und Nutzer, sofern sie sich einmal registriert haben, Beiträge bearbeiten und kommentieren.

„Unser Siegen“ baut auf den Ergebnissen des 2017 abgeschlossenen Forschungsprojekts „Zeit.Raum Siegen“ auf, aus dem das „Stadtwiki“ als Teilergebnis hervorgegangen ist. An diesem Projekt waren die Lehrstühle für Vermessung, computerunterstützte Gruppenarbeit, Didaktik der Geschichte der Universität und das „Fab Lab“ Siegen beteiligt; die Initiative ging von der städtischen Kulturabteilung und dem Siegerlandmuseum aus. Ziel war es, Geschichte unter Zuhilfenahme von neuen Medien und Erkenntnissen der Wissensvermittlung erlebbar zu machen.

Hier knüpft nun das Projekt „Unser Siegen“ an. Projektleitern Eva-Nadine Wunderlich begleitet „Unser Siegen“ seit Anfang Juni Als „Stadtwiki-Coach“ für „Unser Siegen“ hat Eva-Nadine Wunderlich Anfang des Monats ihre Arbeit aufgenommen. Sie wird Interessierte aller Altersklassen an die Arbeit mit dem „Stadtwiki“ heranführen und dabei unterstützen, es mit neuen Aspekten zur Stadtgeschichte in Form von Texten und Bildern zu ergänzen. Die 43-jährige Kommunikationsfachfrau stammt aus der Region und ist hier nach beruflichen Stationen im Ruhrgebiet seit einigen Jahren wieder mit ihrer Familie ansässig.

Als Netzwerkarbeiterin möchte Eva-Nadine Wunderlich Kontakte zu Schulen, Vereinen und interessierten Einzelpersonen knüpfen und diese auf Wunsch auch vor Ort besuchen. Für Beratungs- und Arbeitsgespräche stehen der Projektleiterin außerdem Räumlichkeiten im Verwaltungstrakt des Siegerlandmuseums zur Verfügung.

Im Vordergrund von „Unser Siegen“ steht die Frage, wie die Bürger ihre Stadt sehen und welche Erlebnisse, Erinnerungen und Erfahrungen sie mit ihr verbinden. Wichtig sei deshalb, so Eva-Nadine Wunderlich, miteinander ins Gespräch zu kommen und Formen zu finden, das Gedachte, Gesagte und Gesehene festzuhalten und zu teilen. Man müsse deshalb nicht unbedingt Computererfahrung besitzen und auch kein Historiker sein, um sich an dem Projekt zu beteiligen. Interessierte erreichen Eva-Nadine Wunderlich per E-Mail an unsersiegen@siegen.de.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen