Burgmann geht am Saisonende!

Hört am Saisonende auf: Ottfingens Trainer Holger Burgmann.

sta - Trotz der prekären sportlichen Situation, die bereits im September des letzten Jahres bei Landesliga-Aufsteiger SV Ottfingen herrschte, entschieden sich die Verantwortlichen, den Vertrag von Holger Burgmann sehr frühzeitig über das Saisonende hinaus zu verlängern.

Nun - nachdem im Winter nach Streitigkeiten mit dem Trainer mehrere Spieler den Verein verließen - wird auch der Coach selber im Sommer Schluss machen. „Aus rein beruflichen Gründen“, wie der 1. Vorsitzende Peter Hufnagel betont, was Burgmann bestätigt: „Ich habe eine andere Position in meiner Firma übernommen und arbeite in Früh- und Mittagsschicht. Dadurch kann ich nur alle zwei Wochen beim Training anwesend sein, dass geht auf diesem Niveau einfach nicht.“

Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Mit Günter Arns hat der SVO aber schon seit ein paar Wochen einen “sportlichen Berater„ installiert, der mit den Sportlichen Leitern Meik und Bernd Stock einen schlagkräftigen Kader für die neue Saison zusammenstellen soll, die mit sehr großer Wahrscheinlichkeit in der Bezirksliga vonstatten gehen wird. Die Elf vom „Siepen“ hat sieben Spieltage vor Ende der Runde elf Zähler Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.