Burschenschaft  spendet 500 Euro

tika - Daumen hoch für diese Spende: Die Freude bei den Verantwortlichen der Kindertagesstätte „Gänseblümchen“ in Dotzlar war gestern groß. Immerhin erhielt die Einrichtung einen Scheck in Höhe von 500 Euro von der Burschenschaft Dotzlar. „Wir wollen das Geld in Spielmaterial für unsere U-3-Gruppe investieren. Dass es allerdings so viel Geld ist, damit haben wir nicht gerechnet“, erklärte Kai Jimenez-Härtel. Der kommissarische Einrichtungsleiter der Kita nahm den Betrag daher mit großem Dank entgegen. „Das Geld wurde in Dotzlar erwirtschaftet und dort bleibt es nun auch“, berichtete indes Jannik Leihe. Das Geld, so berichtete der Vertreter der Burschenschaft Dotzlar, stammt aus dem Erlös eines Sonnenbrillenverkaufs. Den hatte die Burschenschaft schwerpunktmäßig anlässlich der Feierlichkeiten zum 1. Mai gestartet, allerdings letztlich über das gesamte Jahr betrieben. Unter dem Strich kam dabei die stolze Summe von insgesamt 500 Euro heraus. Die Spende ist indes keine eine Eintagsfliege: Regelmäßig spendet die Burschenschaft Dotzlar an die AWo-Kita „Gänseblümchen“ in Dotzlar und leistet auf diese Art und Weise einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchsförderung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen