Chancen für die Lachsbach-Schule

Die Salzmann-Schule in Bad Berleburg wird geschlossen, dafür könnte die Lachsbach-Schule in Bad Laasphe als Teilstandort bestehen bleiben. Foto: Archiv
  • Die Salzmann-Schule in Bad Berleburg wird geschlossen, dafür könnte die Lachsbach-Schule in Bad Laasphe als Teilstandort bestehen bleiben. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

vö - Schulamtsdirektor Jürgen Maaß blieb bewusst noch im Konjunktiv. Doch so viel lässt sich nach der Sitzung des Bad Berleburger Ausschusses für Bürgerdienste am Mittwochabend sagen: Der Altkreis Wittgenstein darf sich berechtigte Hoffnungen auf den Erhalt eines Förderschul-Standortes – nämlich dem der Laaspher Lachsbach-Schule – machen.

Die Gesetzesgrundlage, dass Förderschulen auch mit Teilstandorten zu realisieren seien, „gibt der Regionalität eine Chance“, erläuterte Jürgen Maaß. Die Überlegungen, die bei einem Gespräch vor einer Woche zusammengetragen worden seien, gingen dahin, dass ab 1. August 2015 vier Förderschul-Gebäude in Siegen-Wittgenstein aufrecht erhalten werden könnten: Siegen, Freudenberg, Kreuztal und Bad Laasphe. Konkret plane man mit mit zwei Schulen mit je zwei Standorten. Letztlich müsse man dann sehen, wie Eltern dieses nicht mehr ganz wohnortnahe Angebot annähmen. Allerdings: „Es wird häufig unterschätzt, wie zufrieden Eltern mit einer Förderschule wirklich sind.“

Die Frage nach der Zukunft der Laaspher Lachsbach-Schule kam im Zuge der vom Ausschuss einstimmig befürworteten Schließung der Salzmann-Schule auf dem Stöppel (Siegener Zeitung berichtete ausführlich) auf. Dem Gremium blieb faktisch überhaupt keine andere Möglichkeit, als dem Rat die Schließung der Schule zum Schuljahresende zu empfehlen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.