Cher kam durch «Muriels Hochzeit» zu Abba

Berlin (dpa) - Die amerikanische Popsängerin Cher, die diese Woche ihr angekündigtes Album mit Abba-Coverversionen herausbringt, ist lange Zeit kein besonders großer Abba-Fan gewesen.

«Ich erinnere mich an 'Waterloo', 'Mamma Mia' und 'Dancing Queen'», gibt die gebürtige Kalifornierin in einem Interview ihrer Plattenfirma Warner Music zu. «Aber dann sah ich 'Muriels Hochzeit'.» Das habe sie angefixt. In den USA waren die vier Schweden von Abba, die 1974 mit «Waterloo» den Eurovision Song Contest gewannen, nie so große Stars wie in Europa oder Australien.

In dem australisch-französischen Spielfilm «Muriels Hochzeit» von 1994 spielt Toni Collette die pummelige, verspottete, arbeitslose Muriel, die zu den Klängen von Abba-Hits von einer Märchenhochzeit tagträumt und sich langsam emanzipiert.

Cher bei Warner Music

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.