Collegium Musicum: Quaremba kündigte

sz Siegen. Knapp drei Jahre lang war Musikdirektor FDB Maurizio Quaremba musikalischer Leiter des Collegium Musicum Siegen, jetzt – bereits am 10. März – hat er fristlos gekündigt. Zu den Gründen wollte sich der Dirigent gestern auf Nachfrage nicht äußern. Nun ist der Verein, wie Vorsitzender Bernd Sensenschmidt sagte, auf der Suche nach einem Nachfolger. „Wir waren sehr verblüfft über viele hochkarätige, orchestererfahrene Leute.“ Was ansteht, ist eine Sichtung der Bewerbungen, Probedirigate und spätestens zum Herbst eine Entscheidung. Die Matinee im Rahmen des Sommerfestivals (siehe Übersichtsartikel) wird Klaus Tanner dirigieren.

Maurizio Quaremba übernahm das Siegener Liebhaberorchester Anfang 2007, nachdem Herbert Ermert die Leitung aus gesundheitlichen Gründen hatte abgeben müssen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen