Frauen in Führungspositionen
„Competentia“ startet Online-Umfrage

Junge Frauen stellen über die Hälfte der Hochschulabsolventen und damit die Mehrheit des potentiellen Fach- und Führungskräftenachwuchses.
  • Junge Frauen stellen über die Hälfte der Hochschulabsolventen und damit die Mehrheit des potentiellen Fach- und Führungskräftenachwuchses.
  • Foto: Pixabay (Symbolbild)
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Junge Frauen stellen mittlerweile über die Hälfte der Hochschulabsolventen und damit die Mehrheit des potentiellen Fach- und Führungskräftenachwuchses. Was bedeutet das für die Unternehmen? Welche Rahmenbedingungen sollten sie bieten, damit Frauen Führungspositionen anstreben? Und was motiviert und hemmt Frauen, im Beruf Leitungsfunktionen auszuüben? Diesen Fragen möchte das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Siegen-Wittgenstein/Olpe, „Competentia“ jetzt mit einer Online-Umfrage auf den Grund gehen. Diese steht unter dem Motto „Bringt euch in Führung“ und richtet sich an weibliche Fachkräfte sowie Personalverantwortliche in Unternehmen. Mit den Ergebnissen soll laut Pressemitteilung zunächst eine Analyse des Status Quo für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe erstellt werden. Auf Basis der Befragungsergebnisse sollen im Anschluss verschiedene Web-Seminar-Reihen angeboten werden.
Die Online-Befragung ist unter http://www.competentia.nrw.de/kompetenzzentren/kompetenzzentrum_Siegen-Wittgenstein-Olpe zu finden.
Das Projekt wird aus Mitteln des Landes NRW und des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Ansprechpartnerinnen sind Sabine Bartmann unter Tel. (02 71) 3 33 11 50 und per E-Mail an s.bartmann@siegen-wittgenstein.de sowie Carla Hömberg unter Tel. (0 27 61) 8 15 14 und per E-Mail an c.hoemberg@kreis-olpe.de.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen