Das Auto mit der Kamera

Foto: yer
yer - Ein Auto des Internet-Riesen Google am vergangenen Dienstag durch die Siegener Straßen. Auf seinem Dach ein monströses Kameramodul auf der Suche nach neuem Futter für seinen Online-Dienst. Doch die Aufzeichnungen seien nicht für das Format "Google Street View" bestimmt, wie es in benachbarten Großstädten, z. B. Dortmund oder Köln, praktiziert wird, sondern für das Angebot "Maps" der Suchmaschine. Dies erklärte gestern die Google-Pressestelle auf Nachfrage der SZ. "Street View ist für Siegen nicht geplant."

Bis Ende des Jahres auf neustem Stand

Vielmehr aktualisierte Google seine Karten der Krönchenstadt. Neue Straßenverläufe und Verkehrsbeschilderungen würden kontrolliert und später auf der eigenen Internetseite www.google.de/maps angepasst, hieß es. Noch bis Ende dieses Jahres soll die Stadt Siegen auf dem neuesten Stand sein.

Google gibt Entwarnung bei der Frage des Datenschutzes

Jedoch stellt sich mit Blick auf den Datenschutz die Frage, warum Google dafür eine Kamera benötigt. Ist es wirklich nötig, Veränderung im Straßenverkehr durch Aufnahmen zu dokumentieren? Die Google-Pressestelle antwortete mit einer Entwarnung: Die Kamera verfüge über eine spezielle Bilderkennung von Straßennamen und -schildern. Personen, die in dem Moment der Aufnahme z. B. an einem Briefkasten stünden, würden nicht erfasst.

null

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.