Das „Britannia Inn“ ist verkauft

 Die Zeiten von Steaks und englischem Bier sind am Breitenbach ein für alle Mal vorbei. Das Gebäude wird künftig eine ganz andere Nutzung als in früheren Jahren bekommen. Foto: Martin Völkel
  • Die Zeiten von Steaks und englischem Bier sind am Breitenbach ein für alle Mal vorbei. Das Gebäude wird künftig eine ganz andere Nutzung als in früheren Jahren bekommen. Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

vö - Das rot-weiße Trassierband auf dem Parkplatz und die ausrangierten Möbel vor dem Gebäude lassen es vermuten: Hier wird ganz offenbar renoviert, in einem zuletzt leer stehenden Gebäude weht ein frischer Wind. Die ehemalige Kultkneipe „Britannia Inn“ am Breitenbach in Bad Berleburg hat einen neuen Eigentümer. Die Immobilie stand nach dem viel zu frühen Tod von Inhaber Mike Cox seit einiger Zeit zum Verkauf. Ganz aktuell ist das Gebäude veräußert worden.

„Der Kaufvertrag ist unterzeichnet, das Geschäft abgewickelt“, bestätigte Makler Günter Schmidt von Rothaar Immobilien entsprechende SZ-Informationen gestern Vormittag auf Anfrage. Günter Schmidt war mit der Vermittlung des Hauses beauftragt worden. Klar sei aber, dass in dem Gebäude definitiv kein gastronomischer Betrieb mehr heimisch werde. Die neuen Eigentümer planten, so sein Kenntnisstand, eine wohnliche Nutzung und eine Praxis. Dass die Immobilie am Breitenbach wieder eine Verwendung gefunden hat, ist grundsätzlich eine absolut positive Angelegenheit. Langjährige „Britannia Inn“-Besucher werden die Nachricht aber sicherlich mit etwas Wehmut zur Kenntnis nehmen, denn fest steht jetzt, dass die Türen zumindest für Gaststättenbesucher für immer zu bleiben.

Das „Britannia Inn“ war mehr als zweieinhalb Jahrzehnte Treffpunkt mehrerer Generationen – links im Restaurant-Bereich, rechts in der Kneipe. Nach einer schwierigen Zeit gelang Anfang 2012 mit Unterstützung von „Restaurant-Tester“ Christian Rach ein viel versprechender Neuanfang. Die RTL-Sendung machte das Lokal weit über die Bad Berleburger Grenzen hinaus bekannt. Die Erinnerung an legendäre Abende wird bleiben – auch dann, wenn die Werbeschilder am Haus einmal abmontiert sind.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.