Das größte Angebot an Stellenanzeigen hat die Arbeitsagentur

Berlin (dpa/tmn) - Das größte Angebot an Stellenanzeigen gibt es auf der Job-Plattform der Bundesagentur für Arbeit. Allerdings gilt das nicht für jeden Beruf: Je nach Branche und Tätigkeit gibt es teils massive Unterschiede.

Das hat der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) bei einer Auswertung von knapp 1,8 Millionen Stellenanzeigen herausgefunden.

So gibt es auf der Jobbörse der Bundesagentur zum Beispiel viele Jobs für Handwerker: Fast 68 Prozent der Jobangebote dieser Branche wurden hier geschaltet. Ebenfalls häufig vertreten sind Gesuche für Fachkräfte in technischen Berufen und Stellenanzeigen im Bereich Transport, Verkehr und Logistik.

38 Prozent der Stellenanzeigen erscheinen bei Online-Jobbörsen. Besonders häufig wurden hier Berater, Projektmanager oder Marketing-Spezialisten gesucht. 57 Prozent der Angebote im Management- und Unternehmensführungssektor gab es im Netz. Und auch die meisten Praktikumsstellen (73 Prozent) finden sich hier.

Mit fast 14 Prozent liegen Firmenwebsites auf Platz drei im Ranking der meistgenutzten Plattformen. Besonders häufig werden hier Mitarbeiter im Bereich Wissenschaft und der Aus- und Weiterbildung gesucht. Businessnetzwerke wie Linkedin und Xing sind derzeit nur für einige Berufsgruppen von Bedeutung: Vor allem Berater und IT-Leute - aber auch das fast nur in Großstädten. Und Stellenanzeigen in Zeitungen und Zeitschriften beziehen sich häufig auf freie Ausbildungsplätze.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.