„Davor habe ich Angst“

 Ein Wald kann Unmengen klimaschädliche Gase binden – wenn er denn gesund ist. Aktuell aber ächzen die Bäume selbst unter der Hitze und der Trockenheit. „Die Lage ist dramatisch“, warnt Forstdirektor Dr. Franz Straubinger. Foto: dpa
  • Ein Wald kann Unmengen klimaschädliche Gase binden – wenn er denn gesund ist. Aktuell aber ächzen die Bäume selbst unter der Hitze und der Trockenheit. „Die Lage ist dramatisch“, warnt Forstdirektor Dr. Franz Straubinger. Foto: dpa
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

damo - Das Wort „Klimawandel“ kommt Dr. Franz Straubinger nur widerwillig über die Lippen – und das nicht etwa, weil er die Einschätzung des US-Präsidenten teilen würde. Ganz im Gegenteil. Für den Forstdirektor der Hatzfeldt’schen Verwaltung ist das Wort einfach zu schwach: „Wir reden nicht von einem Klimawandel, sondern von einer Klimakatastrophe.“

Noch würden die Auswirkungen der Erderwärmung leicht übersehen: „Sie sind meist lokal eng begrenzt.“ Kaum ein Sturm peitscht flächendeckend übers Land, und bei sintflutartigen Regenfällen wie an Fronleichnam saufen in Betzdorf und Kirchen die Keller ab, während in Herdorf oder Siegen kein Tröpfchen Regen fällt. Aber Straubinger ist davon überzeugt, dass die wetterbedingten Schäden in ihrer Summe seit Jahren stetig zugenommen haben. „Das ist wie ein Schrotschuss auf eine Zielscheibe: Anfangs sind da nur einzelne, kleine Löcher in der Scheibe, die kaum auffallen. Aber wenn ich zehnmal schieße, hab ich irgendwann nur noch Löcher.“

Dieser Gedanke behagt ihm ganz und gar nicht: „Die gesamte Umwelt verändert sich. Und wir können die Folgen noch gar nicht abschätzen“, sagt er. Und fügt hinzu: „Davor habe ich Angst.“

Was ihm Sorge bereitet, ist: „Das ganze System ist enorm verletzlich. Und das bekommt man bei solchen Ereignissen wie der Trockenheit in diesem Sommer sehr deutlich vor Augen geführt.“ In der Tat greift in den Abläufen der Natur ein Rädchen passgenau ins nächste – bloß, dass manche Räder schon jetzt nicht mehr so passen scheinen, wie sie sollten. Für Straubinger liegt die Erklärung für diese Fehler im eigentlich ausgefeilten Ökosystem auf der Hand: „Die Erderwärmung verläuft zu schnell, als dass die Natur darauf reagieren könnte.“ Genau das ist es, was Straubinger umtreibt: „Wir können schlichtweg nicht abschätzen, was passieren wird.“

Mehr zum Gespräch mit Dr. Straubinger und Nicolaus Graf von Hatzfeldt - und damit auch zu den direkten Folgen des extrem trockenen Sommers - findet sich am Samstag in der AK-Ausgabe der Siegener Zeitung. 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen