Dellenbesichtigung am Fließband

 Ein fein strukturiertes Eisgebilde von der Größe einer Handinnenfläche fiel am Sonntag bei dem Unwetter in einen Garten in Oberheuslingen. Foto: privat
  • Ein fein strukturiertes Eisgebilde von der Größe einer Handinnenfläche fiel am Sonntag bei dem Unwetter in einen Garten in Oberheuslingen. Foto: privat
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mir - Die sonntäglichen Hageleinschläge in der Region haben an mehreren hundert Autos Dellen verursacht. Betroffen sind vor allem Fahrzeugbesitzer aus dem Raum Freudenberg/Friesenhagen, aber auch in Wenden und Hünsborn soll es schlimm gewesen sein. Ebenso intensiv betroffen waren der Raum Kreuztal, Dahlbruch/Hilchenbach, Netphen und Dreis-Tiefenbach, ungezählte Autos wurden dort zum Teil schlimm beschädigt. Aus dem Raum Siegen seien dagegen vergleichsweise wenige Schäden gemeldet worden, hieß es bei einem Rundruf der SZ.

Heute schon starten Versicherer, Gutachter und Kfz-Firmen mit Sammelbesichtigungen, um die enorme Menge an Schadensfällen überhaupt abarbeiten zu können. So lagen der Dekra allein bis gestern Nachmittag 400 Fälle vor. Heute wird auf dem Betriebsgelände in Alchen ein Zelt aufgebaut, die geschädigten Autofahrer haben genaue Zeiten genannt bekommen. In einem streng durchgetakteten Zeitplan werden die hagelbeschädigten Autos vorgeführt und anschließend von Experten begutachtet.

Nicht anders geht es bei den „Dellenspezialisten“ in der Region zu. Ein im neuen Gewerbegebiet Martinshardt in Siegen ansässiges Spezialunternehmen hat dem Vernehmen nach für die nächsten zwei Wochen Sammelbesichtigungen anberaumt. Eine bekannte deutsche Versicherung hat sogar in Freudenberg kurzfristig eine Halle angemietet, um die beschädigten Autos reihenweise begutachten zu lassen. Von einem weiteren Versicherungskonzern hieß es, dass allein diesem Unternehmen in der Region Siegerland 400 bis 500 Schadensfälle vorlägen.

Autofahrer mit mindestens einer Teilkaskoversicherung müssen sich um die Regulierung ihrer Kfz-Hagelschäden keine größeren Sorgen machen, wie Versicherungsexperte Kurt Angelrodt (Siegen) der SZ erläuterte. Aber nicht nur Autos seien zahlreich beschädigt worden. Auch an Gebäuden habe es etliche Schäden gegeben. Weitere Fälle würden wahrscheinlich erst nach und nach gemeldet, „wenn erst einmal das Regenwasser durchgekommen ist. Und das dauert im Einzelfall“, so Angelrodt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen