SZ-Plus

Welt-Alzheimertag
Demenz darf nicht in Vergessenheit geraten

„Demenz – wir müssen reden“, ist das Motto des heutigen Welt-Alzheimertages und will dabei bewusst den Fokus auf das Personalpronomen legen: Mehr Öffentlichkeit und weniger Tabuisierung wollen demzufolge auch Lutz Stähler (r.) und Brigitte Weber-Wilhelm von der Alzheimer-Gesellschaft Siegen mit ihrer Info-Aktion in der Siegener Innenstadt.
  • „Demenz – wir müssen reden“, ist das Motto des heutigen Welt-Alzheimertages und will dabei bewusst den Fokus auf das Personalpronomen legen: Mehr Öffentlichkeit und weniger Tabuisierung wollen demzufolge auch Lutz Stähler (r.) und Brigitte Weber-Wilhelm von der Alzheimer-Gesellschaft Siegen mit ihrer Info-Aktion in der Siegener Innenstadt.
  • Foto: Sarah Benscheidt
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sabe Siegen. „Wir sind auch das, was wir vergessen haben“, steht nach Jörn Klare auf einer der dünnen Broschüren, die Brigitte Weber-Wilhelm von der Siegener Alzheimer-Gesellschaft nach einem gemütlichen Gespräch in der Innenstadt noch schnell in die Hand drückt. „...Und wir sind – auch wenn wir vergessen haben“, spinnt der Kopf weiter.
Unerwartet, unvorbereitet trifft das Nachdenken über Demenz einen Nerv, der sonst, ist man nicht betroffen, wenig Reiz erfährt. Trotz einer steigenden Zahl von Menschen mit Demenz fehle es auch hierzulande noch immer an Öffentlichkeit, Normalisierung, an Verständnis und Verstehen, an einem Darüber-Reden, an einer Ent-Tabuisierung.
Daran will Brigitte Weber-Wilhelm arbeiten. Gemeinsam mit Lutz Stähler (2.

SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Sarah Benscheidt (Volontärin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen