Caritas hilft bei Antrag
"Demokratie leben"

sz Siegen. Das Programm „Demokratie leben!“ unterstützt lokale Projekte, die sich für eine vielfältige und tolerante Gesellschaft sowie gegen jegliche Form von Extremismus und Menschenfeindlichkeit stark machen. Vereine und Initiativen können Anträge auf Förderung durch den Aktionsfonds und den Jugendfonds stellen. Die Schwerpunkte liegen laut Mitteilung in der Förderung von Demokratie, Vielfaltgestaltung und interreligiösem Dialog sowie in der Prävention und Bekämpfung von Extremismus, Antisemitismus, Rassismus, Homophobie und Transfeindlichkeit.

„Die förderfähigen Projekte, die zwischen dem 1. April und dem 30. November 2021 durchgeführt werden müssen, sollen nicht zuletzt auch der Stärkung und Vernetzung kommunaler Akteure dienen“, heißt es weiter. 45 000 Euro (städtischer Eigenanteil: 4500 Euro) stehen für die Förderung von Projekten zur Verfügung, wobei 10 000 Euro explizit für Projekte von und mit jungen Menschen vorgesehen sind. Anträge für den Jugendfonds müssen bis 12. März per Post an das Jugendparlament Siegen, Weidenauer Straße 211-213, 57 076 Siegen, gerichtet werden. Beim Aktions- und Initiativfonds endet die Antragsfrist am 28. Februar. Die Fach- und Koordinierungsstelle des Caritasverbands gibt Auskunft bezüglich der Fördermöglichkeiten von Projekten. Infos auf www.caritas-siegen.de/demokratie-l.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen