Unser Dank an die Alltagshelden
Der Freund und Helfer

Corona hat den Siegener Polizisten Uwe Neuser wieder in den Streifendienst versetzt.

js Siegen. Teil 4 unserer Online-Serie der Alltagshelden: Heute stellen wir Uwe Neuser vor.

Ruhe bewahren, Sicherheit ausstrahlen. Das steht für Uwe Neuser derzeit auf der Tagesordnung. Corona hat den Siegener Polizisten wieder in den Streifendienst versetzt, mit angepasstem Dienstplan zeigen er und seine Kollegen zurzeit verstärkt Präsenz in der Stadt. Auf der Wache sitzen ist momentan nicht angezeigt. Die Mitbürger verhalten sich überwiegend vorbildlich, nur hier und da gibt es Ausreißer, die sich über das Kontaktverbot hinwegsetzen. Die Zahl der Verkehrsunfälle hat auf den beruhigten Straßen ein wenig abgenommen, schätzt der 49-Jährige. Die befürchtete Zunahme von häuslicher Gewalt hat seinen Arbeitsalltag noch nicht erreicht. Dass einigen Menschen die Decke auf den Kopf fallen könnte, insbesondere in beengten Wohnverhältnissen, ist für Neuser nachvollziehbar.

Raus an die frische Luft und den Kopf frei bekommen

Sein Appell: „Man muss sich im Alltag auch schon einmal ausweichen, rausgehen in den Wald. Das macht den Kopf frei!“ Die Stimmung unter den Polizisten sei nach wie vor positiv. „Es wird wieder gut werden“, ist sich Uwe Neuser sicher. Wann das der Fall sein werde, könne er nicht absehen. Von übereilten Ausstiegsszenarien hält er nichts: Besonnenheit sei gefragt.
Nicht nur dienstlich ist Uwe Neuser mehr denn je gefordert dieser Tage. Denn auch zu Hause bedeutet der Corona-Shutdown keineswegs Stillstand. Die beiden Söhne, zwölf und 15 Jahre alt, müssen ihre Schulaufgaben erledigen. „Officer Neuser“ wacht darüber. Seine Frau ist im Rettungsdienst tätig, jeden dritten Tag muss sie zur 24-Stunden-Schicht. Und dann ist da noch die eigene Mutter im Haus, pflegebedürftig und vor einer Infektion zu schützen.

Krise auch als Chance begreifen

Die Krise hat für Uwe Neuser aber nicht nur negative Auswirkungen, er sieht sie zugleich als Chance. Man lerne die Freiheit wieder zu schätzen. „Und wir können wieder Werte finden, etwa im Familienkreis.“ Das gemeinsame Essen, mehr miteinander verbrachte Zeit, weniger aneinander vorbeileben. Auch Nächstenliebe sei gefragt, nach rechts und links schauen schade nie. „Wir sollten die Alleinstehenden nicht vergessen, vielleicht mal den alten Nachbarn ansprechen, Hilfe anbieten.“ Oder mal ein Lächeln schenken. Damit fährt er selbst stets bestens.

Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen