Der Kiosk kommt weg

Rita Sollbach bezieht im Januar kleines Ladenlokal

kalle Siegen. Der Hickhack um den Standort des kleinen Kiosks an der Ecke Maria-Rubens-Platz/Siegplatte ist beendet. Inhaberin Rita Sollbach wird den Platz räumen, den Kiosk abgeben und nur wenige Meter von ihrem jetzigen Standort entfernt in ein Ladenlokal umziehen. Die Stadt Siegen hatte den Pachtvertrag der Kleinunternehmerin nicht mehr verlängert (die SZ berichtete). Als Grund hatte die Verwaltung städtebauliche Aspekte angeführt. Der Kiosk passe nicht in die Landschaft. Rita Sollbach ist mit der jetzigen Lösung, die Anfang Januar greifen wird, zufrieden. »Nach der Berichterstattung in der Siegener Zeitung, habe ich viel Unterstützung aus der Kundschaft erfahren.«

Auch Grüne und SPD hatten den unverständlichen Vorgang zu einem politischen Vorgang gemacht. »Das hat mir insgesamt Mut gemacht, nun den Standort zu wechseln und einen Neuanfang zu wagen«, so die Betroffene.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.