Der Lenz lockte die Laaspher an

 Eine Ausstellung, die so richtig Lust auf den Frühling machte – im Bad Laaspher Haus des Gastes fand am Samstag und Sonntag der beliebte Frühlingsmarkt statt. Diese „Einladung“ nahmen auch am Wochenende wieder dutzende Besucher an. Foto: jh
  • Eine Ausstellung, die so richtig Lust auf den Frühling machte – im Bad Laaspher Haus des Gastes fand am Samstag und Sonntag der beliebte Frühlingsmarkt statt. Diese „Einladung“ nahmen auch am Wochenende wieder dutzende Besucher an. Foto: jh
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

jh - Das war dann noch das i-Tüpfelchen: Während die Niederlaaspherin Regina Wetter am Samstagnachmittag die Kunden an ihrem Stand bediente, der wie die anderen Stände so viele frühlingshafte Artikel zu bieten hatte, wanderten durch die Fenster hinter ihr einige Sonnenstrahlen in das Bad Laaspher Haus des Gastes und erleuchteten es. Während die von ihr organisierte Frühlingsausstellung ohnehin schon die Lust auf den Lenz anstiegen ließ, wünschte man sich in diesem Moment die kommende Jahreszeit noch etwas mehr herbei. Die knapp 40 Aussteller boten beim am Samstag und am Sonntag stattfindenden Frühlings- und Kunsthandwerkmarkt im Bad Laaspher Haus des Gastes wieder einmal eine breite Palette an Artikel nicht nur für den Frühling an, darunter Duftkissen, Holzdekorationen, Gestecke, Seifen oder Tischdecken.

Die Veranstaltung in der Lahnstadt hat sich im Laufe der Zeit einen richtigen Namen gemacht und zieht Aussteller aus ganz Deutschland an. Letztes Jahr waren Aussteller aus dem süddeutschen Titisee und aus Flensburg nach Bad Laasphe gekommen. Organisatorin Regina Wetter erklärte ein Teil des Erfolgsrezepts. So achte sie unter anderem darauf, einen persönlichen Kontakt mit den Ausstellern zu pflegen. Nach Veranstaltungsschluss setzte man sich immer in einem gemieteten Raum zusammen. Das sorge dafür, dass die Aussteller immer wieder kämen.

Während in der Anfangszeit der Frühlingsausstellung vor mehr als 20 Jahren Regina Wetter noch selbst Aussteller anfragen musste, erreichen sie mittlerweile zahlreiche Angebote, aus denen sie dann sogar auswählen muss. Seit einigen Jahren befindet sich auch vor dem Eingang ins Haus des Gastes eine kleine Anzahl an Ständen. „Damit es einladender ist“, kommentierte sie diesen Entschluss. Diese „Einladung“ nahmen auch am Wochenende wieder dutzende Besucher an, denn das Haus des Gastes war an beiden Tagen bestens von Besuchern gefüllt, die dem grauen Winteralltag entflohen und sich vom Lenz hereinlocken ließen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.